Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von Filezilla
Logo von Filezilla (Bild: Filezilla)

FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password

Logo von Filezilla
Logo von Filezilla (Bild: Filezilla)

Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.

Nutzer des für mehrere Betriebssysteme verfügbaren FTP-Clients Filezilla sollen ihre Passwörter für FTP-Sites nunmehr mit einem Master Password verschlüsselt auf der Festplatte ablegen können. Bislang sind diese Daten in einer Datei im Klartext hinterlegt. Wer sich also Zugang zu dieser Datei verschafft, hat auch alle Passwörter für die FTP-Zugänge.

Anzeige

Das Master Password ist bereits im Release Candidate der Betaversion 3.26.00 verfügbar, bis zur nächsten Hauptversion dürfte es nicht mehr lange dauern. Das Master Password muss in den Optionen aktiviert werden. Weitere Details zu dem Thema hat der Programmierer Tim Kosse in seinem Forum aufgeschrieben.

Wie unter anderem Bleepingcomputer.com berichtet, haben Nutzer von Filezilla seit zehn Jahren immer wieder erfolglos darum gebeten, dass die FTP-Passwörter dort durch ein Master Password geschützt werden.

Ende 2016 hat dem Bericht zufolge dann ein frustrierter Nutzer einen Fork des Programms mit einem solchen Passwort erstellt, weil ihm von Malware seine Passwörter kopiert worden waren. Möglicherweise hat dieser Fork den Druck auf den Entwickler von Filezilla erhöht, nun selbst nachzuziehen.


eye home zur Startseite
Bachsau 19. Jun 2017

Kann HTTP alleine verschlüsseln? Dafür gibt es doch TLS, zusammen dann FTPS, und...

Theoretiker 31. Mai 2017

Die Keychain des OS ist allerdings nicht immer portabel auf andere Geräte. Da ist ein...

GaliMali 29. Mai 2017

Ich nutze noch FTP auf dem Smartphone. Zwar gibt es auch einen SFTP Server (jeweils als...

MarioWario 28. Mai 2017

Alte Unix-Passwörter recycln, Merksätze wie: DudummeSaumußtwiedereinPaßworteintippen...

evilk666 28. Mai 2017

Die Schalterstellung wird ignoriert. Ärgerlich bei gethertem Mobilzugriff, weil dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  2. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  3. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Und ...

    mhstar | 19:45

  2. Re: Dann eben nicht

    hum4n0id3 | 19:39

  3. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    derdiedas | 19:23

  4. Re: Toll Überschrift, doch leider Fail... XBox X...

    derdiedas | 19:17

  5. Re: schnell gelangweilt

    plutoniumsulfat | 19:08


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel