Abo
  • Services:

FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password

Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Filezilla
Logo von Filezilla (Bild: Filezilla)

Nutzer des für mehrere Betriebssysteme verfügbaren FTP-Clients Filezilla sollen ihre Passwörter für FTP-Sites nunmehr mit einem Master Password verschlüsselt auf der Festplatte ablegen können. Bislang sind diese Daten in einer Datei im Klartext hinterlegt. Wer sich also Zugang zu dieser Datei verschafft, hat auch alle Passwörter für die FTP-Zugänge.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  2. Hays AG, Baden-Württemberg

Das Master Password ist bereits im Release Candidate der Betaversion 3.26.00 verfügbar, bis zur nächsten Hauptversion dürfte es nicht mehr lange dauern. Das Master Password muss in den Optionen aktiviert werden. Weitere Details zu dem Thema hat der Programmierer Tim Kosse in seinem Forum aufgeschrieben.

Wie unter anderem Bleepingcomputer.com berichtet, haben Nutzer von Filezilla seit zehn Jahren immer wieder erfolglos darum gebeten, dass die FTP-Passwörter dort durch ein Master Password geschützt werden.

Ende 2016 hat dem Bericht zufolge dann ein frustrierter Nutzer einen Fork des Programms mit einem solchen Passwort erstellt, weil ihm von Malware seine Passwörter kopiert worden waren. Möglicherweise hat dieser Fork den Druck auf den Entwickler von Filezilla erhöht, nun selbst nachzuziehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Bachsau 19. Jun 2017

Kann HTTP alleine verschlüsseln? Dafür gibt es doch TLS, zusammen dann FTPS, und...

Theoretiker 31. Mai 2017

Die Keychain des OS ist allerdings nicht immer portabel auf andere Geräte. Da ist ein...

GaliMali 29. Mai 2017

Ich nutze noch FTP auf dem Smartphone. Zwar gibt es auch einen SFTP Server (jeweils als...

MarioWario 28. Mai 2017

Alte Unix-Passwörter recycln, Merksätze wie: DudummeSaumußtwiedereinPaßworteintippen...

evilk666 28. Mai 2017

Die Schalterstellung wird ignoriert. Ärgerlich bei gethertem Mobilzugriff, weil dann...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
FritzOS 7 im Test: Im Zeichen von Mesh, Gastzugang und einfacher Bedienbarkeit
FritzOS 7 im Test
Im Zeichen von Mesh, Gastzugang und einfacher Bedienbarkeit

FritzOS 7 bringt viele Neuerungen, die eine Fritzbox zu einem noch vielfältigerem Gerät machen. Uns gefallen besonders der sehr einfach einrichtbare WLAN-Gastzugang und die automatisch erstellte Netzwerktopologie. Die noch immer nicht sehr ausgereifte NAS-Funktion ist aber erwähnenswert.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Fritzbox 7530 AVM zeigt Einsteiger-Fritzbox und Repeater mit FritzOS 7
  2. AVM Fritzapp WLAN Diagnose-App scannt WLANs jetzt auch auf iOS
  3. AVM FritzOS 7 bringt besseres Mesh, Gäste-Hotspot und mehr

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /