Futex für mehrere Objekte

Das Problem mit Futex ist aus Sicht der Entwickler, dass diese Technik es bisher nicht ermöglicht, auf mehrere dieser Objekte pro Thread zu warten. Gemeinsam mit Codeweavers und den Linux-Spezialisten von Collabora hat Valve die bestehende Technik erweitert. Unter Windows könnten laut den Entwicklern Programme eine beliebige Anzahl von Synchronisationsobjekten erzeugen und gleichzeitig auf bis zu 64 dieser warten.

Stellenmarkt
  1. Senior IT Business Analyst (w/m/d) Treasury
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Product Owner im Sondermaschinenbau (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
Detailsuche

Der nun für den Linux-Kernel vorgestellte Patch erstellt eine Liste mehrerer Futex-Objekte in einem Array. Hierbei ist die Anzahl von 64 aus Windows eine harte Grenze, die üblicherweise kaum erreicht wird. Typischerweise sind es höchstens drei Objekte, und die Entwickler haben bisher auch erst maximal 12 dieser in echten Anwendungen gesehen, wie sie in der Diskussion schreiben.

Derzeit ist die neue Technik noch ein eigenständiger Patch, der nach Meinung der Entwickler ausgiebig in mehreren Entwicklungszyklen getestet werden soll. Möglich ist aber auch, die Futex-Technik des Kernels komplett auf die neue Implementierung zu migrieren. Die bisher bestehende Implementierung nutzt dann nicht mehrere Objekte, sondern nur ein einziges. Das Verändern des bestehenden Codes ist aber sehr heikel, so dass dies nicht direkt geschehen soll.

Als Userspace-Implementierung stellt das Team zusätzlich zu seinem Code in Proton auch beispielhaften Code für die Glibc bereit, der die neue Kernel-Technik als Teil der Pthread-Bibliothek zur Verfügung stellt. Eigenen Angaben zufolge will Valve diese Neuerung in Steam selbst sowie auch in der Source-2-Engine verwenden, sobald die Technik in den Linux-Kernel aufgenommen wird.

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    30.11.2022, virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    28.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ob und wann dies geschieht, ist derzeit noch nicht absehbar. Grundsätzliche Kritik an der Idee scheint es bisher nicht zu geben. Die Kommentare zu den Patches beziehen sich vielmehr auf Details der Implementierung.

Interessierte Nutzer können die neue Kernel-Technik mit vorbereiten Kernel-Paketen für Arch Linux sowie für Ubuntu zusammen mit der aktuellen Version 4.11 von Valves Proton testen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Valve: Linux bekommt Windows-Thread-Synchronisation für Steam
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
Im Winter hat der ID.3 fast 30 Prozent weniger Reichweite

Der Verbrauch bei einem Elektroauto von VW schwankt über das Jahr ordentlich. Anders beim Verbrenner. Doch dessen Verbrauch ist ungleich höher.

Elektromobilität: Im Winter hat der ID.3 fast 30 Prozent weniger Reichweite
Artikel
  1. Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
    Digitale Dienste und Märkte
    Wie DSA und DMA umgesetzt werden

    Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Fit werden für die Cloud - zum halben Preis!
     
    Fit werden für die Cloud - zum halben Preis!

    Ohne Clouddienste geht heute in vielen Unternehmen nicht mehr viel. Die Golem Karrierewelt liefert unverzichtbares Cloud-Know-how mit 50 Prozent Black-Week-Rabatt.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
    Cosmoteer im Test
    Factorio im Weltraum

    Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN850 1TB 129€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • SanDisk SSD Plus 1TB 59€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 • Mindfactory: XFX Speedster ZERO RX 6900 XT RGB EKWB Waterblock LE 809€ [Werbung]
    •  /