Abo
  • Services:
Anzeige
Hydro PTM+ mit 1.400 Watt
Hydro PTM+ mit 1.400 Watt (Bild: FSP)

FSP Hydro PTM+: Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

Hydro PTM+ mit 1.400 Watt
Hydro PTM+ mit 1.400 Watt (Bild: FSP)

Das Hydro PTM+ ist laut FSP das erste in Serie produzierte Netzteil mit optionaler Wasserkühlung. Es arbeitet mit bis zu 1.400 Watt und bis 600 Watt ohne den ebenfalls vorhandenen Lüfter. LED-Beleuchtung und 80 Plus Platinum sind obligatorisch.

Der Netzteilhersteller FSP hat das Hydro PTM+ angekündigt. Das ATX-Netzteil weist eine Nennleistung von bis zu 1.400 Watt auf und ist für Highend-Consumer-PCs gedacht. FSP hat für die Entwicklung mit dem Wasserkühlungsspezialisten Bitspower zusammengearbeitet. Das Hydro PTM+ ist laut Hersteller das weltweit erste wassergekühlte Seriennetzteil mit 80-Plus-Platinum-Zertifizierung.

Anzeige
  • Hydro PTM+ (Bild: FSP)
  • Hydro PTM+ (Bild: FSP)
Hydro PTM+ (Bild: FSP)

Grundsätzlich arbeitet das Hydro PTM+ mit Luftkühlung und liefert 1.200 Watt. Bis zu einer Auslastung von 600 Watt arbeitet es passiv, erst bei höherer Leistungsaufnahme schaltet sich der Propeller ein. Wird das Netzteil an eine Wasserkühlung angeschlossen, bleibt der Lüfter offenbar aus und die Nennleistung steigt auf 1.400 Watt. Das Hydro PTM+ verfügt über eine LED-Beleuchtung mit RGB-Farben, die wahrscheinlich per Software einstellbar ist. Weitere Informationen möchte FSP auf der taiwanischen Komponentenmesse Computex veröffentlichen, die Ende Mai 2017 in Taipeh beginnt.

Zu Preis und Verfügbarkeit äußerte sich der Hersteller nicht. Weitere Neuigkeiten von FSP sind ein kompaktes Flex-Netzteil mit 80-Plus-Platinum-Zertifizierung und 850 Watt und ein ERK (Easy Redundant Kit) für Einsteigersysteme, das mehrere nicht redundante Netzteile koppelt.

FSP hat in der Vergangenheit bereits mit einigen lüfterlosen Netzteilen auf sich aufmerksam gemacht: Das Zen mit 300 Watt (2005) und 400 Watt (2007) war eine der ersten passiv gekühlten Serien für Endkunden. Die Modelle erfreuten sich daher damals großer Beliebtheit in der Silent-PC-Szene, später folgte unter anderem das Aurum Xilenser mit 500 Watt (2012).


eye home zur Startseite
Ach 30. Mai 2017

Hmm, also : 486DX-33, 486DX-100, Petium-133, AMD K6 III, Dual Board mit 2x Pentium 2-266...

Eheran 28. Mai 2017

Wenn hier im Zimmer schon an die 40°C erreicht werden, kann eine normale Kühlung nur...

Ach 26. Mai 2017

Gibt es überhaupt einen Consumer-PCs mit entsprechendem Costum Loop, um das Netzteil mit...

a140829 24. Mai 2017

z. B. Super Flower Leadex Platinum schwarz 2000W oder Enermax Platimax 1700W



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Jetter AG, Ludwigsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: "Terroranschlag"

    SelfEsteem | 15:02

  2. Re: später werden wir gar keine eigenen Autos...

    jo-1 | 15:01

  3. Re: Häuser brauchen auch keine Treppe

    devarni | 15:01

  4. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Prinzeumel | 14:49

  5. Re: Sinn

    Friedhelm | 14:42


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel