Abo
  • Services:
Anzeige
Logo Lovefilm.de
Logo Lovefilm.de (Bild: Lovefilm)

FSK-18-Verifikation: Amazon bestätigt Abschaffung von Postident bei Lovefilm

Amazon.de hält das Postident-Verfahren als Verifikation für FSK-18-Filme im Versand für unsicher. Wer tagsüber nicht zu Hause ist, muss seine DVDs und Blu-rays nun von der Post abholen.

Anzeige

Amazon hat mit der Integration seiner Tochter Lovefilm das Postident-Verfahren als Verifikation für FSK-18-Filme im Postversand in den vergangenen Monaten abgeschafft. Das hat eine Sprecherin Golem.de auf Anfrage bestätigt. Damit erhalten als volljährig verifizierte Kunden die DVDs und Blu-rays nicht mehr in den Briefkasten, sondern müssen die Sendungen von der nächsten Postfiliale abholen, wenn der Postbote sie tagsüber nicht antrifft.

"Amazon.de unterstützt das Postident-Verfahren nicht, da hier nicht sichergestellt werden kann, dass die DVD oder Blu-ray nicht in die Hände Minderjähriger gerät. Der Prozess der Altersverifizierung wurde deshalb im Zuge der Migration von Lovefilm an den Versandprozess von Amazon.de für FSK-18-Artikel angepasst", sagte die Sprecherin Golem.de

Den Kunden wird auf der Website erklärt: "Sollten Sie vor der Umstellung bereits das Postident-Verfahren bei Lovefilm durchlaufen haben, so besitzt dieses nun keine Gültigkeit mehr." Der "Spezialversand für Artikel ohne Jugendfreigabe" bedeutet nun: Der Kunde müsse beim Empfang der Sendung persönlich anwesend sein und die Lieferung quittieren. Identität und Volljährigkeit würden vom Zusteller jeweils durch Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses überprüft. Eine Lieferung an Postfach-Adressen sowie an Abholstationen sei nicht mehr möglich.

Die Altersverifizierung für das Streaming erfolge ebenfalls durch den Ausweis in Kombination mit der Zahlungsmethode. Anschließend muss für den Streaming-Zugriff auf FSK-18-Titel eine PIN erstellt werden. Ob Amazon sich aus dem Versand von Filmen auf Datenträgern schrittweise verabschieden wolle, wurde von dem Unternehmen nicht kommentiert.

Amazon hatte im Januar 2011 alle Anteile an dem Filmverleiher Lovefilm übernommen. Das Unternehmen war zu der Zeit in Großbritannien, Deutschland, Schweden, Norwegen und Dänemark aktiv. Amazon hielt zuvor eine Beteiligung von 42 Prozent an Lovefilm. Im Dezember 2010 startete Lovefilm in Deutschland Video-on-Demand.


eye home zur Startseite
Walfleischesser 01. Sep 2014

Wofür willst eu Eltern denn haftbar machen? Die FSK ist ausschließlich für den Handel da...

Mindfield 19. Jul 2014

Mag bei deinen Sendungen so sein, bei meinen war es aber nicht der Fall. Ist ja nicht...

Groundhog Day 19. Jul 2014

Abgesehen von Pornos (gibt's das überhaupt bei Amazon??) sind die meisten Filme, die hier...

Anonymer Nutzer 18. Jul 2014

Öhm... Wieso tut man das? Kann man nicht trotz Familie immernoch mit dem Partner Sex...

WilliTheSmith 18. Jul 2014

Also bei mir kommen die Filme i.d.R. am nächsten Tag an, egal ob ab 18 oder nicht. Selten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Host Europe GmbH, Hürth
  4. netzeffekt GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. (heute u. a. Roccat Kone Pure Owl-Eye für 44€)
  3. (u. a. Morrowind PC/Konsole für 15€ und Prey PS4/XBO für 15€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Klinke

    spitfire2k | 20:58

  2. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    redmord | 20:53

  3. Re: OT: Addons

    ML82 | 20:51

  4. Re: warum wischt ihr nicht einfach alles weg?

    gehtjanx | 20:48

  5. gott sei dank

    ML82 | 20:41


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel