George Lucas verliebt

Einer der vielleicht schönsten Kurzfilme, die je zum Thema Star Wars gemacht wurden, ist keine Parodie auf den ewigen Kampf Gut gegen Böse, wie man ihn in der Sternensaga erlebt. Er ist vielmehr ein warmherziger Blick auf George Lucas und seine Inspiration. George Lucas in Love (Youtube), das natürlich auch eine Parodie auf Shakespeare in Love ist, erzählt in nur acht Minuten von einem jungen George Lucas, der an der Universität versucht, sein Drehbuch "Star Wheat" zu Ende zu bringen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) C++ Umfeldmodellierung und Autonomes Fahren
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. Referentin / Referenten fu?r IT-Controlling (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Berlin
Detailsuche

Doch leider mag ihm die Geschichte um einen Farmerjungen und dessen agrikulturelle Probleme nicht so recht aufgehen. Erst als er Marion, die Anführerin der studentischen Rebellion, kennenlernt, erkennt er, dass er schreiben muss, wovon er träumt. Lucas findet überall um sich herum Inspiration und aus Star Wheat wird Star Wars. Am Ende hält George Lucas in Love noch einen Twist bereit, der erklärt, woher der Schöpfer von Star Wars seine Idee für das Zwillingspärchen Luke und Leia hat.

Was diesen Film so gelungen macht, ist seine Liebe zum Detail. Es finden sich zahlreiche Zitate aus Star Wars, wobei man einen jungen asthmatischen Darth Vader, eine fette Jabba-the-Hutt-Vorlage, einen rückwärts sprechenden Professor (O-Ton George Lucas: Could you talk forward?) und einen Kiffer mit seiner Bong, der das Wesen der Macht erklärt, zu sehen bekommt.

Das ist aber noch längst nicht alles. Regisseur Joe Nussbaum, der zusammen mit Daniel Shere das Drehbuch geschrieben hat, gelingt es auch, alle anderen wichtigen Star-Wars-Elemente in seine Geschichte einzubringen.

Golem Akademie
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    4. März 2022, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Als Nussbaum 1999 die Idee zu George Lucas in Love hatte, stand vor allem der Wunsch im Vordergrund, einen Kurzfilm zu schaffen, der als Visitenkarte für Hollywood dienen kann. Der Plan ging auf, da der Film in Hollywood schnell die Runde machte und innerhalb kürzester Zeit auch bei Steven Spielberg landete. Der sah sich das Werk an, lachte herzhaft und leitete es an seinen Freund George Lucas weiter. Auch Lucas war davon begeistert und reagierte mit einem Brief voll des Lobes, den er Nussbaum zukommen ließ.

Star Wars 1 - 9 - Die Skywalker Saga [Blu-ray]

Woher nehmen und nicht stehlen?

In den Weiten des Internets tummeln sich zahlreiche Fanfilme, die meisten bei Youtube. Aber auch Theforce.net ist eine gute Anlaufstelle.

Dass es sie alle zu sehen gibt, ist eigentlich verwunderlich: Für gewöhnlich ist Lucasfilm hinter allem her, was einer Copyright-Verletzung auch nur ähnlich sieht. Die Verbreitung von Fanfilmen wird jedoch nicht verhindert, denn die offizielle Firmenpolitik ist, dass Fans ihrer Kreativität freien Lauf lassen sollen und Filme rund um Star Wars herum produzieren können - solange sie nicht beabsichtigen, damit Profit zu machen.

Seit den Anfängen erleben Fanfilme einen echten Boom. Sie werden größer, aufwendiger, professioneller. Wer mit den offiziellen Star-Wars-Filmen und Serien von Disney noch nicht genug hat, findet hier ein weitreichendes Universum, dessen Erkundung sich lohnt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Das große Abenteuer erschaffen: Broken Allegiance
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


JTR 09. Mär 2021

Naja, die meisten Fanprojekte entstanden lange bevor Disney bei Star Wars involviert...

nielsbo 09. Mär 2021

Erinnerungen aus den ersten Tagen des Internets... Hab aber vor 2 Jahren eine Doku, dass...

CmdrJameson 08. Mär 2021

Imperial Personnel Military Stories oder kurz IMPS war quasi eine Art inoffizielle...

Heiko Wagner 08. Mär 2021

..., denn einer der Stormtrooper trägt "Stilettos"... natürlich in weiß! xD Die Hommage...

thecrew 08. Mär 2021

Ein wirklich sehr guter Fanfilm wie ich finde. https://www.youtube.com/watch?v...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
OneXPlayer 1S im Test
Die Über-Switch

Mit schnellem Prozessor, viel RAM und integrierter Intel-GPU soll der OneXPlayer zum stärksten Spiele-Handheld werden. Das klappt zumindest teilweise.
Ein Test von Martin Wolf

OneXPlayer 1S im Test: Die Über-Switch
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Lieferdienst: Gorillas wollen Anhebung des Mindestlohns zuvorkommen
    Lieferdienst
    Gorillas wollen Anhebung des Mindestlohns zuvorkommen

    Die selbstständigen Streiks bei Gorillas zeigen Wirkung. Gegen den neuen Betriebsrat will die Geschäftsführung eventuell weiter gerichtlich vorgehen.

  3. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /