Wenn die Rebellen die Bösen sind, nicht das Imperium: Invisible Enemy

Der Film Invisible Enemy (The Force Net) zeigt schon im Scrolltext, was wirklich Sache ist: Nicht das Imperium ist die Verkörperung des Bösen, die Rebellen sind es. Diese Horde primitiver Terroristen stellt dem Imperator und Lord Vader nach und gefährdet somit den Frieden in der Galaxie.

Stellenmarkt
  1. Datenqualitätsmanager*in (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    ESAB Welding & Cutting GmbH, Karben
Detailsuche

In diesem Film, mit dem mageren Budget von 2.000 Dollar in Mississippi gedreht, wird endlich die wahre Natur der bösartigen Ewoks enthüllt, die einen Trupp Stormtrooper, die Endor auskundschaften, dezimieren.

Ein ganzer Film voll Jawas: Desert Duel

Wer schon immer das Gegrunze der Jawas niedlich fand, für den ist Desert Duel (The Force Net) das Richtige. Dieser fast 20 Minuten lange Film erzählt im Grunde nur von einigen Jawas, die auf einen imperialen Sondendroiden stoßen und diesen natürlich der eigenen Sammlung einverleiben wollen.

Nichts schwieriger als das, weiß sich der Droide doch zu wehren. Ganz zu schweigen von den Tusken Raiders, die ebenfalls mitmischen und den kleinen "Utini"-Schreiern das Leben schwer machen.

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Film wurde Ende 1998 und Anfang 1999 in insgesamt 15 Tagen gedreht. Für die kleinen Jawas wurden Kinder eingesetzt, größtenteils Nachwuchs der Filmemacher. Der australische Desert Duel ist ein wirklich feiner Kurzfilm, der der vielleicht schrägsten Spezies von Star Wars endlich den ihr gebührenden Platz einräumt. Utini!

Star Wars 1 - 9 - Die Skywalker Saga [Blu-ray]

Inspired by Die Braut des Prinzen: Brains and Steel

Natürlich sind Fanfilme aber nicht nur Star Wars gewidmet. Brains and Steel (Youtube) wartet zwar mit Jedi auf, ist aber im Grunde eine nette Hommage an den Fantasy-Film Die Braut des Prinzen. Die Hektik, mit der dieser Film entstand - das Dreier-Team hatte gerade einmal eine Woche Zeit - merkt man dieser beschwingten Erzählung an, die praktisch mitten in der Handlung ansetzt und auch wieder aufhört (dazu muss man eben die entsprechende Szene aus Die Braut des Prinzen kennen) - doch trägt dies auch zum Charme des Ganzen bei.

Nun aber zurück zu Star Wars und zu Fanfilmen mit großen Ambitionen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Frühzeit der Star-Wars-Fanfilme: Das Fandom schlägt zurückDas große Abenteuer erschaffen: Broken Allegiance 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


JTR 09. Mär 2021

Naja, die meisten Fanprojekte entstanden lange bevor Disney bei Star Wars involviert...

nielsbo 09. Mär 2021

Erinnerungen aus den ersten Tagen des Internets... Hab aber vor 2 Jahren eine Doku, dass...

CmdrJameson 08. Mär 2021

Imperial Personnel Military Stories oder kurz IMPS war quasi eine Art inoffizielle...

Heiko Wagner 08. Mär 2021

..., denn einer der Stormtrooper trägt "Stilettos"... natürlich in weiß! xD Die Hommage...

thecrew 08. Mär 2021

Ein wirklich sehr guter Fanfilm wie ich finde. https://www.youtube.com/watch?v...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

  3. VATM: Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten
    VATM
    Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten

    Die beiden großen Telekommunikationsverbände VATM und Breko sind hinsichtlich einer Spaltung der Bundesnetzagentur gespalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /