Abo
  • Services:

Frozenbyte: Trine 4 kehrt zu 2.5D-Levels zurück

Der vierte Teil von Trine heißt The Nightmare Prince und ist praktisch wieder ein Sidescroller: Der finnische Entwickler orientiert sich für Trine 4 an den beliebten ersten beiden Teilen, primär bei Musik und Spielprinzip.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Trine 4
Artwork von Trine 4 (Bild: Frozenbyte)

Der finnische Entwickler Frozenbyte hat Trine 4 - The Nightmare Prince angekündigt, den vierten Teil der populären Serie. Der neue Ableger ist wie Trine und Trine 2 wieder ein sogenannter 2.5D-Titel und kein vollständig dreidimensionaler wie Trine 3. Der kam bei den Fans nicht ganz so gut an, weswegen Frozenbyte sich wieder an den Vorgängern orientiert.

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg

Erneut übernehmen wir als Spieler die Steuerung von drei unterschiedlichen Helden - Amadeus dem Zauberer, Pontius dem Ritter sowie Zoya der Diebin - und lösen Physikrätsel oder verkloppen Bossgegner. Frozenbyte verspricht malerische Landschaften auf Basis der hauseigenen Engine und die bekannte märchenhafte Musikuntermalung von Ari Pulkkinen, einem finnischen Komponisten. Jahre nach dem dritten Teil ruft uns die Astral-Akademie um Hilfe an, wir sollen Prinz Selius finden und uns dessen dunklen Alpträumen stellen.

Trine erschien 2009 und war unter anderem aufgrund des Coop-Modus ein Erfolg für Frozenbyte. 2011 folgte daher Trine 2 und ein Jahr später die Goblin Menace genannte Erweiterung. Bis Ende 2014 verkauften sich beide Titel laut Entwickler über sieben Millionen mal, ergo erschien 2015 der dritte Teil. Die dreidimensionale Darstellung und der geringere Umfang sorgten allerdings für Unmut bei den Fans der Reihe.

Als Termin für Trine 4 - The Nightmare Prince nennt Frozenbyte den Herbst 2019, erstmals sollen bis zu vier Spieler kooperativ knobeln. Das Spiel erscheint für Nintendo Switch, Playstation 4 (Pro), Xbox One (X) und PC. Bei Letzterem wurden bisher Versionen für Linux, MacOS und Windows programmiert. Die ebenfalls geplante Ultimate Collection enthält alle Teile in überarbeiteter Form.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-68%) 15,99€
  3. 32,95€
  4. 5,99€

Some0NE 05. Mär 2019 / Themenstart

4 Spieler CoOp. Das könnte witzig werden.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /