Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield 4
Battlefield 4 (Bild: Nightspider)

Frostbite-Engine: Battlefield 4 läuft auf dem iPad

Battlefield 4
Battlefield 4 (Bild: Nightspider)

Dice hat eine iPad-Version von Battlefield 4 gezeigt. Der Shooter nutze alle Möglichkeiten der Frostbite-Engine und sei gut als Techdemo geeignet - ohne passende Schnittstelle wäre das nicht möglich.

Anzeige

Erst Plants vs. Zombies Garden Warfare, nun Battlefield 4: Das schwedische Studio Dice hat den Ego-Shooter als Machbarkeitsstudie für das iPad Air 2 umgesetzt. Der Trick ist hierbei Apples Metal-Schnittstelle, die durch ihre Hardwarenähe die vorhandene Leistung besser ausnutzt.

Dice-Entwickler Kristoffer Benjaminsson sagt in seinem Blogeintrag, dass es sich beim Versuch, Battlefield 4 mit Metal auf iOS zu portieren, um einen Test der Frostbite Go handle. Insbesondere die zerstörbaren Umgebungen, die mittels Havok-Physik-Bibliothek vom Prozessor berechnet werden, und die dynamische Beleuchtung seien eine Herausforderung gewesen.

  • Battlefield 4 mit Metal-API (Screenshot: Dice)
  • Battlefield 4 mit Metal-API (Screenshot: Dice)
Battlefield 4 mit Metal-API (Screenshot: Dice)

Zwar musste Dice bei der Anpassung einige Objekte aus der Techdemo nehmen und bei vorhandenen die Komplexität reduzieren. Laut Engine-Chef Johan Andersson handelt es sich aber um die gleichen Assets wie bei der PC- und den Konsolenversionen von Battlefield 4. Die in originaler iPad-Auflösung vorliegenden Screenshots zeigen zwei Mehrspielerkarten des Shooters, die geringere Objektdichte ist klar erkennbar - sie erinnert an die Versionen für die Playstation 3 oder Xbox 360.

Wir gehen zudem davon aus, dass das iPad Air 2 trotz Apples sehr schnellem A8X-Chip nicht in nativen 2.048 x 1.536 Pixeln gerendert wird. Dice dürfte wie Epic eine halbierte Achsenauflösung nutzen, also ein Viertel der eigentlichen Bildpunkte (1.024 x 768 Pixel), und diese hochskalieren.

Apple hatte das Metal-API auf der WWDC 2014 erstmals gezeigt, neben der UE4-Demo Zen Garden von Epic demonstrierte Dice mit Plants vs. Zombies Garden Warfare. Die Low-Level-Schnittstelle ähnelt AMDs Mantle-API und Microsofts DirectX 12: Alle sollen den CPU-Overhead reduzieren und bieten Zugriff auf spezielle GPU-Funktionen.


eye home zur Startseite
dEEkAy 07. Nov 2014

nicht angucken ist das beste

Tou 07. Nov 2014

Das Wort "Machbarkeitsstudie" habt ihr aber schon gelesen und auch verstanden, oder?

Webcruise 07. Nov 2014

Finde ich gut, dass den "Leuten" langsam ein Licht aufgeht, vor allem ist CPU Leistung...

plastikschaufel 07. Nov 2014

Ich würde wahrscheinlich auch Linux benutzen, aber der Großteil meiner Spiele ist leider...

Phreeze 07. Nov 2014

was? Snake. EOD. EOT. EOF.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PRÜFTECHNIK AG, Ismaning
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  4. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, Köln, München, deutschlandweit


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Neues Feature in iOS11

    iCmdr | 04:05

  2. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 03:52

  3. Re: Wieso gehts dann anderswo?

    Greys0n | 03:48

  4. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    Greys0n | 03:46

  5. Re: Armes Deutschland

    medium_quelle | 03:36


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel