Abo
  • Services:

Frontkamera: Toshiba mit winzigem Full-HD-Sensor

Toshiba hat mit dem T4K71 einen CMOS-Sensor mit 1,12 Mikrometer Strukturbreite vorgestellt, der Full-HD (1080p) mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Er soll in Smartphones für Videogespräche eingebaut werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Toshiba T4K71
Toshiba T4K71 (Bild: Toshiba)

Mit dem Start der Massenproduktion dürfte nicht mehr viel Zeit vergehen, bis der Toshiba T4K71 in ersten Smartphones und Digitalkameras auftauchen wird. Der 1/7,3-Zoll-Sensor ist im 16:9-Format gehalten. Vornehmlich ist sein Einsatz für Frontkameras von Telefonen und Tablets gedacht.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Hannover

Der T4K71 ist ein CMOS-Sensor mit Hintergrundbelichtung und einer Strukturbreite von 1,12 Mikrometern, der eine eingebaute Farbrauschreduktion besitzt.

Videokonferenzen, die mit dem Sensor durchgeführt werden, sollen in Full-HD mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde möglich sein. Ein ausführliches Datenblatt hat Toshiba als PDF veröffentlicht.

Wann die ersten Endgeräte mit dem neuen Sensor auf den Markt kommen werden, teilte Toshiba nicht mit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 35,99€
  3. 5,99€

Lala Satalin... 28. Nov 2013

Hilft auch nicht, es sei denn es ist eine 5000 Watt LED...

SoniX 27. Nov 2013

:-D Okay, so kann mans auch sagen. Da kann ich nichts gegensetzen ^^


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan
  2. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  3. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


      •  /