Abo
  • Services:

From Software: Drei Downloaderweiterungen für Dark Souls 2

Neue Umgebungen, Feinde und vor allem viele schwierige Kämpfe: Das Entwicklerstudio From Software kündigt drei Erweiterungen für sein Rollenspiel Dark Souls 2 an.

Artikel veröffentlicht am ,
Bild aus Crown of the Old Iron King
Bild aus Crown of the Old Iron King (Bild: Bandai Namco)

Wer Dark Souls 2 durchgespielt und sich gefreut hat, endlich all die harten Kämpfe überstanden zu haben: zu früh gefreut! Das Entwicklerstudio From Software stellt eine Verlängerung in Form von drei herunterladbaren Erweiterungen vor, die zusammen die Lost-Crowns-Trilogie bilden.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Los geht es mit dem ersten Kapitel, das den Namen Crown of the Sunken King trägt. Spieler werden losgeschickt, um die Krone von König Vendrick, dem einstigen Herrscher von Drangleic, zu finden. Die Erweiterung enthält eine neu gestaltete Spielwelt: Stufige Pyramiden erstrecken sich über ein Labyrinth von unterirdischen Höhlen.

  • Erster DLC: Crown of the Sunken King (Bild: Bandai Namco)
  • Zweiter DLC: Crown of the Old Iron King (Bild: Bandai Namco)
  • Dritter DLC: Crown of the Ivory King (Bild: Bandai Namco)
Erster DLC: Crown of the Sunken King (Bild: Bandai Namco)

Crown of the Sunken King erscheint am 22. Juli 2014 in Europa für Windows-PC und Xbox 360 sowie am 23. Juli für Playstation 3. Darauf folgt Crown of the Old Iron King, und zwar am 26. August 2014 für PC und Xbox 360, sowie am 27. August für die PS3.

Den Abschluss der Trilogie bildet Crown of the Ivory King: Er ist ab dem 23. September 2014 für PC und Xbox 360 erhältlich und ab dem 24. September für Playstation 3. Einen Season-Pass, der die gesamte Trilogie enthält, gibt es ab sofort für rund 25 Euro für Windows-PC via Steam und für die PS3 im Playstation Store zu kaufen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 288€
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...
  4. (u. a. ASUS ROG Strix RTX 2070 OC für 579€, Razer Ornata Chroma für 69€ und viele weitere...

xSynth 13. Jun 2014

Uiii. Ich muss sagen, dass Dark Souls 2 wirklich etwas liebloser in der Gestaltung ist...

Crono 05. Jun 2014

Spoiler: Wenn man vendrick tötet kann man im schrein con alaama eine tür öffnen wo seine...

ichgehhiernichweg 05. Jun 2014

Warum schaust du dir das Video auch im Flashplayer an? Selber Schuld! Schau dir doch...

Andrej553 05. Jun 2014

Ich hoffe vor allem, es gibt endlich stärkere Gegner. DS2 fand ich persönlich viel zu...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /