From Software: Bugs bei PC-Steuerung und PS5-Savegame in Elden Ring

Am Erscheinungstag äußerten sich die Macher zu Problemen in Elden Ring. Unter anderem geht es um einen Fehler bei sehr speziellen Steam-Namen.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus Elden Ring
Szene aus Elden Ring (Bild: From Software/Screenshot: Golem.de)

Der Publisher Bandai Namco hat am Erscheinungstag auf Berichte über einige technische Probleme bei dem Spiel reagiert. Konkret geht es um Fehler bei der PC-Version, in der die Maussteuerung unter bestimmten Bedingungen viel zu empfindlich auf Eingaben reagiert.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Scrum Master (m/w/d) IT-Projekte
    AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt, München, Nürnberg, Hamburg, Düsseldorf
  2. Data Analyst (m/w/d) Engineering Support / Maschinenbau
    NVL B.V. & Co. KG, Bremen, Lemwerder
Detailsuche

Das andere, wohl etwas größere Problem betrifft Easy Anti-Cheat, das in Elden Ring nicht korrekt funktioniert, wenn der Name des Nutzerkontos nur aus zwei Zeichen besteht. Beide Fehler sollen mit einem Patch in "naher Zukunft" korrigiert werden - konkreter wird es nicht.

Auch auf Berichte über Ruckler und andere Leistungsprobleme auf PCs gehen die Entwickler ein. Eine spezielle Lösung etwa per Update versprechen sie nicht, sondern weitere Optimierungen im Laufe der Zeit.

Auch in der Konsolenfassung gibt es ein Problem, und zwar speziell auf der Playstation 5: Wenn die Konsole im laufenden Betrieb oder im Ruhemodus vom Stromnetz getrennt oder anderweitig ausgeschaltet werde, könne das Savegame fehlerhafte Daten aufweisen, heißt es dazu.

Elden Ring

Rezensionen sehr positiv

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Entwickler arbeiten an einem Update. Außerdem raten sie, den Spielstand immer wieder zu sichern, indem man das Spiel über das System-Menü und dann über "Beenden" verlässt; andere manuelle Savegames gibt es nicht. Bei der beschriebenen Methode ist übrigens zu beachten, dass die allermeisten Gegner wieder auferstehen.

Elden Ring ist beim japanischen Entwicklerstudio From Software entstanden und für Windows-PC, Xbox One und Series X/S sowie für Playstation 4 und 5 erhältilch. Das düstere Rollenspiel hat weltweit Höchstwertungen in Tests bekommen - auch die Rezension auf Golem.de ist äußerst positiv.

Spieler sind in einer offenen Welt unterwegs, um gegen Monster zu kämpfen und nach und nach das Böse zurückzudrängen. Wie bei allen neueren Games von From Software ist der Schwierigkeitsgrad extrem hoch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


IrgendeinNutzer 26. Feb 2022

Meh, dies ist doch sichtbar ein Problem wie das Spiel wieder unreif auf den Markt...

Hotohori 25. Feb 2022

Gerade Bandai Namco Spiele sind nicht gerade bekannt dafür, dass sie in einwandfreiem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Optibike
E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro

Das E-Bike Optibike R22 Everest setzt mit seinen zwei Akkus auf Reichweite.

Optibike: E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro
Artikel
  1. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.

  2. Hassrede: Bayern will soziale Netzwerke bestrafen
    Hassrede
    Bayern will soziale Netzwerke bestrafen

    Der bayrische Justizminister fordert, bei der Verbreitung von Hassrede auch die Betreiber von sozialen Medien stärker zur Verantwortung zu ziehen.

  3. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 870 QVO 1 TB 79€ • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Alternate (u. a. Recaro Rae Essential 429€) • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • SanDisk Ultra microSDXC 256 GB ab 14,99€ • Sackboy 19,99€ [Werbung]
    •  /