Fritzbox 7530 AX: AVMs erste DSL-Fritzbox mit Wi-Fi 6 kommt

Die Fritzbox 7530 unterstützt Wi-Fi 6 auch auf Hardwareebene und ist daher mit aktuellen Endgeräten und Mesh-Systemen kompatibel.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Fritzbox 7530 AX ist für DSL-Anschlüsse gedacht.
Die Fritzbox 7530 AX ist für DSL-Anschlüsse gedacht. (Bild: AVM)

AVM hat neben der Fritzbox 6660 Cable einen zweiten Router mit nativer Wi-Fi-6-Unterstützung vorgestellt. Die Fritzbox 7530 AX ist zudem das erste DSL-Gerät des Herstellers, das den Standard 802.11ax ab Werk verwendet. Es funkt mit maximal theoretischen 1.800 Mbit/s im 5-Ghz-Band (3x3) und mit 600 MBit im 2,4-Ghz-Band (2x2). Zum Vergleich: die Wi-Fi-5-fähige Fritzbox 7590 ist laut AVM für maximal 1.733 MBit/s im 5-Ghz-Band ausgelegt und damit nicht wesentlich langsamer. Dieses spezielle Modell und andere wurden zudem per FritzOS 7.20 zumindest teilweise mit Wi-Fi-6-Funktionen ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. IT Business Partner (m/f/d)
    DS Smith Paper Deutschland GmbH, Aschaffenburg (Home-Office)
  2. Datenanalystin / Datenanalyst (w/m/d) im gehobenen informationstechnischen Dienst
    Polizeipräsidium Reutlingen, Esslingen
Detailsuche

Gerade neue Hardware mit Wi-Fi-6-Modulen wie Smartphones und Notebooks können allerdings auch von einer Unterstützung auf Hardwareebene profitieren, indem nativ etwa 160-Mhz-Kanäle, 1.024 QAM und WPA 3 unterstützt werden, ohne manuell Umwege oder Kompromisse eingehen zu müssen. Auch sollten Mesh-Systeme mit Wi-Fi 6 und der 7530 AX als Gateway simpel umsetzbar sein. Die Fritzbox ist, wie das Wi-Fi-5-Modell ohne AX-Zusatz, für Supervectoring 35b ausgelegt. Der DSL-Anschluss unterstützt maximal 300 MBit/s, wodurch er auch mit schnellen Tarifen, etwa 250 MBit/s der Deutschen Telekom, kompatibel sein sollte.

Ausreichend VDSL

Neben dem DSL-Port ist ein Switch mit vier weiteren Gigabit-LAN-Buchsen integriert. Ein USB-A-Port ist für Netzwerkdrucker oder -festplatten vorhanden. Maximal sechs Dect-Telefone lassen sich an das Gerät anschließen. Über dieses Protokoll funken auch AVMs Smarthome-Sensoren und -Schalter. Die 7530 AX scheint also mit der Fritzbox 7530 bis auf das WLAN-Modul baugleich zu sein. Das bedeutet auch, dass für einen dedizierten WAN-Port auf eine teurere Variante zugegriffen werden muss, etwa die Fritzbox 7590. Stattdessen ist eine WAN-Verbindung im LAN-1-Port integriert. Der wird etwa für die Verbindung an eine Glasfaserbox für FTTH-Anschlüsse benötigt.

  • Rückseite des Routers - hier die Fritzbox 7530 ohne AX-Zusatz (Bild: AVM)
  • Fritzbox 7530 AX (Bild: AVM)
Rückseite des Routers - hier die Fritzbox 7530 ohne AX-Zusatz (Bild: AVM)
AVM Fritz!Box 6660 Cable (DOCSIS-3.1-Kabelmodem, 2x2 WLAN AX (Wi-Fi 6) mit 2.400 MBit/s (5 GHz) und 600 MBit/s (2,4 GHz), 1x 2,5 Gigabit-LAN-Port)

Die Fritzbox 7530 AX soll ab November 2020 verkauft werden. Der Preis liegt bei 170 Euro. Eine Fritzbox 7590 kostet derzeit 200 Euro, die Wi-Fi-5-Version der Fritzbox 7530 liegt derweil bei etwa 120 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Intel NUC 11 im Test
Mit dem Tiger ins Homeoffice

Die modularen Mini-PCs von Intel sind kompakt und leistungsfähig, die NUCs verfügen zudem über viele Anschlüsse. Wir haben zwei neue NUC 11 getestet.
Ein Test von Mike Wobker

Intel NUC 11 im Test: Mit dem Tiger ins Homeoffice
Artikel
  1. Tesla Model Y als Taxi: Elektrischer Taxidienst Revel scheitert in New York
    Tesla Model Y als Taxi
    Elektrischer Taxidienst Revel scheitert in New York

    Weil eine Behörde eine Ausnahmeregelung für Elektroautos kassiert hat, kann ein Startup keine Tesla-Taxis in New York betreiben.

  2. App: Betrüger nutzen Lidl Pay aus
    App
    Betrüger nutzen Lidl Pay aus

    Mit Lidl Pay kann man einfach per App zahlen - offenbar werden die angegebenen Kontodaten für das Lastschriftverfahren aber nicht ausreichend geprüft.

  3. Google: Sicherheitspatch macht ältere Youtube-Videos unerreichbar
    Google
    Sicherheitspatch macht ältere Youtube-Videos unerreichbar

    Google wird ältere ungelistete Youtube-Videos mit aktuellem Link Sharing ausstatten. Links werden ungültig. Inhaltsersteller können handeln.

Telecom... 29. Okt 2020

Also mein IP-Telefon von Cisco hat einen sehr guten Lautsprecher für die...

forenuser 28. Okt 2020

Ich vermute es ist eh egal, da bei AVM selber niemand mehr blickt wie die ihre Boxen...

forenuser 28. Okt 2020

Naja, manch ein Hersteller hat noch nicht einmal Husband 5 geschafft, da kann sich AVM...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • 6 Blu-rays für 30€ [Werbung]
    •  /