• IT-Karriere:
  • Services:

Fritzbox 6660 Cable: AVMs neuer Router mit Wi-Fi 6 und Docsis 3.1 ist erhältlich

Bekannt ist die AVM Fritzbox 6660 Cable bereits etwas länger, mittlerweile ist sie auch käuflich. Sie unterstützt Docsis 3.1 und Wi-Fi 6. Für vergleichsweise wenig Geld kann sie ein guter Einstieg in den neuen WLAN-Standard sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Fritzbox 6660 Cable hat keine sichtbaren WLAN-Antennen.
Die Fritzbox 6660 Cable hat keine sichtbaren WLAN-Antennen. (Bild: AVM)

Seit kurzem verkauft der Netzwerkanbieter AVM die Fritzbox 6660 Cable. Sie ist eine der wenigen Wi-Fi-6-Router des Herstellers und kann von Kunden mit Kabelnetzanschlüssen genutzt werden. Das Gerät hat dazu einen Coax-Anschluss. Die Fritzbox 6660 Cable unterstützt die Standards Docsis 3.0 und Docsis 3.1. Für einen Preis von derzeit etwa 230 Euro ist die 6660 Cable ein vergleichsweise preiswerter Wi-Fi-6-Access-Point. Angekündigt wurde sie bereits Mitte 2019. Bis jetzt war sie noch nicht erhältlich.

Stellenmarkt
  1. W3L AG, Dortmund
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt

Der Router funkt mit einer 2x2-Antennenanordnung mit theoretischen 2.400 MBit/s im 5-GHz-Band und 600 MBit/s im 2,4-GHz-Band. Die Fritzbox gehört also eher zu den Einsteigergeräten für Wi-Fi 6. Der Standard ist beispielsweise auch für 8x8-Router ausgelegt, die theoretisch wesentlich höhere Datenraten erreichen. In einem Heimnetz - dem geplanten Einsatzgebiet des AVM-Routers - ist dies aber meist nicht notwendig. Als Wi-Fi-6-Gerät sollte die Fritzbox 6660 Cable zumindest 1024QAM als Modulationsverfahren unterstützen, mit welchem mehr Informationen pro Zeitintervall übertragen werden können.

Switch und Dect-Basis enthalten

Als Produkt der Fritzbox-Serie hat auch die 6660 Cable einen Gigabit-Switch mit vier Ethernet-Ports integriert. Dazu kommt außerdem ein 2,5-GBit/s-Port. An diesen könnten etwa ein Server, NAS oder weitere WLAN-Access-Points angeschlossen werden. Außerdem ist eine Dect-Station verbaut, an die kabellose Telefone und AVMs Smart-Home-Sensoren angebunden werden. Ein RJ11-Anschluss für analoge Telefone, Faxgeräte und Anrufbeantworter ist ebenfalls vorhanden.

  • Fritzbox 6660 Cable (Bild: AVM)
  • Fritzbox 6660 Cable (Bild: AVM)
  • Fritzbox 6660 Cable (Bild: AVM)
  • Fritzbox 6660 Cable (Bild: AVM)
Fritzbox 6660 Cable (Bild: AVM)

Die 6660 Cable wird von FritzOS gesteuert, über das Nutzer diverse Einstellungen vornehmen können. Darin lassen sich Nutzer verwalten, Port-Forwarding betreiben, Smart-Home-Geräte steuern und WLAN-Gastzugänge erstellen. Passend dazu bietet AVM zudem eine mobile Applikation für iOS und Android an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 4,99€
  3. -36%) 31,99€
  4. 25,99€

px 25. Feb 2020 / Themenstart

Finde ich nicht. Erstmal ist sie kompakter von den Ausmaßen ;-) Dann hat sie de facto...

LinuxMcBook 10. Feb 2020 / Themenstart

Kleine Wohnung, wenige - aber dafür häufiger mal neue Geräte (Single in Großstadt) = 6660...

treysis 08. Feb 2020 / Themenstart

Darf bezweifelt werden. Kenne zwar den aktuellen Wortlaut der AGB nicht, aber idR dürfte...

LinuxMcBook 08. Feb 2020 / Themenstart

Der SoC kann USB 3.0. Allerdings stört USB 3.0 WLAN im 2.4 Ghz Band (danke Intel!) und um...

forenuser 08. Feb 2020 / Themenstart

a) Ich habe die Frage von jak bzgl. des Routing/NAT-Durchsatzes beantwortet. b) Das ist...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kabinenroller Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
  2. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos
  3. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /