Abo
  • Services:
Anzeige
Fritzbox  3272
Fritzbox 3272 (Bild: AVM)

Fritzbox 3272: Einsteiger-Fritzbox funkt nicht mehr mit 5 GHZ

Fritzbox  3272
Fritzbox 3272 (Bild: AVM)

AVM hat mit der Fritzbox 3272 ein neues Einsteigermodell vorgestellt, das eine leicht überarbeitete Version der Fritzbox 3270 darstellt. Im Gegensatz zum Vorgänger funkt sie nicht mehr im 5-GHz-Band, sondern nur noch mit 2,4 GHz, dafür aber schneller.

Mit der Fritzbox 3272 hat AVM den Nachfolger seines Einsteigermodells 3270 vorgestellt. Während bislang kein Gigabit-Ethernet-Anschluss verbaut wurde, besitzt die neue Fritzbox zwei solcher Anschlüsse. Dazu kommen zwei Fast-Ethernet-Ports. Auch die Zahl der USB-Anschlüsse wurde von einem auf zwei verdoppelt.

Anzeige

Bei der Fritzbox 3272 setzt AVM auf ein schnelleres WLAN (802.11n) mit einer Brutto-Datendurchsatzrate von 450 MBit pro Sekunde. Beim Vorgänger waren es nur 300 MBit/s. Der beherrschte allerdings wahlweise die Übertragung auf dem 5-GHz-Band, was bei der neuen Fritzbox nicht mehr möglich ist.

Allerdings konnte die alte Fritzbox 3270 auch nicht parallel beide Funkfrequenzen bedienen, sondern musste manuell umgeschaltet werden. Wer Endgeräte verwendete, die im 5-GHz-Bereich nicht arbeiten können, musste zwangsweise die störempfindlichere 2,4-GHZ-Funkfrequenz nutzen.

Wie bislang schon ist die Fritzbox mit einem Mediaserver ausgerüstet und kann einen WLAN-Gastzugang eröffnen. Die neue AVM Fritzbox 3272 soll ab sofort im Handel für rund 130 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
0xDEADC0DE 10. Apr 2013

Unsinn, das ist ein Luxusproblem und die wenigsten Geräte benötigen tatsächlich die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  2. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  3. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. 19,99€ - Release 19.10.
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Reiner Zufall...

    ArcherV | 16:47

  2. Re: Und bei DSL?

    Ovaron | 16:46

  3. Re: hmmm

    derJimmy | 16:43

  4. Re: Wieviel Energie benötigt es, um von Europa...

    Ovaron | 16:42

  5. Re: Wie soll das in der freien Wildbahn...

    lear | 16:29


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel