Abo
  • Services:

Fritzfon C4: Neues Dect-Telefon von AVM

AVM bringt mit dem Fritzfon C4 ein neues Dect-Telefon auf den Markt, das AVMs Portfolio nach oben erweitert. Es unterstützt HD-Telefonie, hat eine Full-Duplex-Freisprech-Funktion und verfügt über ein Farbdisplay sowie einen Bewegungs- und Helligkeitssensor.

Artikel veröffentlicht am ,
Fritzfon C4
Fritzfon C4 (Bild: AVM)

AVMs Fritz!Fon C4 ist ein Dect-Telefon mit integriertem Mediaplayer, mit dem sich auf einem Mediaserver gespeicherte Musik auf UPnP-fähigen Geräten abspielen lässt. Es kann zudem genutzt werden, um AVMs Steckdose von Fritz!Dect 200 oder Fritz!Powerline 546E fernzusteuern.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen

Das C4 verfügt über ein Display mit 240 x 320 Pixeln und 262.000 Farben sowie eine beleuchtete Tastatur. Als Telefon unterstützt es übliche Komfortfunktionen wie Kurzwahl, Rufumleitung, Dreierkonferenz, Weckruf oder Babyfon. Anwender können dem Telefon verschiedene Klingeltöne zuweisen sowie Musiktitel im Mediaplayer als Klingelton verwenden. Im Zusammenspiel mit einer Fritzbox bietet es mehrere digitale Anrufbeantworter, eine Anrufliste und Telefonbücher einschließlich Onlinekontakten mit bis zu 300 Einträgen.

Bei aktiviertem Dect-Eco-Mode schalten Basisstation und Telefon im Bereitschaftszustand den Dect-Funk vollständig ab. In Kombination mit einem Helligkeitssensor, der die Beleuchtung von Display und Tastatur je nach Umgebungslicht anpasst, sollen so Akkulaufzeiten von bis zu sechs Tagen erreicht werden. Ein integrierter Bewegungssensor weckt das Telefon aus dem Standby, sobald der Nutzer es in die Hand nimmt. Sämtliche Verbindungen sind standardmäßig verschlüsselt.

AVMs Fritzfon C4 ist ab sofort für 79 Euro erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 8,49€
  3. 99,99€
  4. 5€

Skaarah 30. Dez 2013

Das ist schon richtig, aber ich kann ihn verstehen. Ich habe mir ein Gigaset SL910...

Berner Rösti 17. Dez 2013

Schon mal auf den Preis geschaut? Also zumindest ich würde mir nicht noch ein...

Berner Rösti 17. Dez 2013

Gut, dass sie bei dem Gerät wieder den Anschluss für ein Headset drin haben. Das hatte...

Berner Rösti 17. Dez 2013

Also das wundert mich gerade. Ich hab das MT-F auch und kann damit ausgesprochen gut...

Tuxraxer007 17. Dez 2013

Also mein AVM MT-F hält mit dem LiIonen Akku locker 1 Woche und länger durch und ich habe...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /