Abo
  • IT-Karriere:

Verfügbarkeit und Fazit

Das Fret-Zealot-Set kann für 200 US-Dollar - ohne Steuern und Versand - direkt auf der Webseite des Herstellers erworben werden und ist damit nicht ganz billig. Die LED-Leiste kostet einzeln 100 US-Dollar.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Topos Personalberatung Hamburg, Nordrhein-Westfalen
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Stuttgart, Berlin, Ratingen

Die Idee von Fret Zealot überzeugt uns grundsätzlich. LEDs, Bluetooth und eine Smartphone-App können tatsächlich beim Üben helfen. Die App steht zwar im Mittelpunkt, aber wir schauen nicht ständig darauf oder müssen unsere Augen hektisch zwischen Display und Griffbrett schweifen lassen. Der App fehlt zwar ein übergeordnetes Lernkonzept, die Übernahme und Synchronisation der Justinguitars.com-Videos und damit verbundene Interaktivität gleichen das aber aus. Wir hoffen, dass Tech Edge Labs so schnell wie möglich alle Videos auf die App bringt.

Unser größter Kritikpunkt ist die etwas windige elektronische Verbindung und mechanische Befestigung der Elektronik an der Gitarre. Das verlangt Umsicht beim Üben und der Aufbewahrung der Gitarre. Auf Auftritte im unaufgeräumten Übungsraum oder auf wilden Partys sollten Nutzer auf jeden Fall verzichten. Hier hätten wir beim Preis von 200 US-Dollar mehr erwartet.

 Ohne App blinkt nichts
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  2. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  3. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)
  4. ab 419,00€

wupme 30. Aug 2018

Quatsch mit Soße, und schon im Mittelalter haben die Leute meist von anderen gelernt...

wupme 30. Aug 2018

Doch genau das lernt man, am Anfang starrt jeder erst mal auf das Griffbrett. Hier wird...

wupme 30. Aug 2018

https://fretlight.com/ Sehr interessantes Konzept, für Anfänger oder Fortgeschritten fürs...

Targi 30. Aug 2018

Hier wird leider vieles durcheinander geworfen. Komponieren, Improvisieren...

Targi 30. Aug 2018

EIne Gitarre ist, wie jedes andere Instrument, auch für Anfänger geeignet. Nur, wer den...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

    •  /