Abo
  • Services:
Anzeige
Bluetooth hat in iOS 8 Probleme mit Freisprechanlagen.
Bluetooth hat in iOS 8 Probleme mit Freisprechanlagen. (Bild: Andreas Donath)

Freisprecheinrichtung: Erst iOS 8.1 soll Bluetooth-Probleme im Auto lösen

Bluetooth hat in iOS 8 Probleme mit Freisprechanlagen.
Bluetooth hat in iOS 8 Probleme mit Freisprechanlagen. (Bild: Andreas Donath)

Mit iOS 8.1 sollen Bluetooth-Verbindungsprobleme im Auto behoben werden. Das berichten mehrere Entwickler, die das Update bereits einsetzen und sich nun wieder mit der Freisprechanlage ihres Autos verbinden und diese nutzen können. Normale Anwender müssen sich in Geduld üben.

Anzeige

Erst vor kurzem hat Apple mit iOS 8.0.2 ein Update für sein mobiles Betriebssystem veröffentlicht, mit dem zahlreiche größere und kleinere Probleme von iOS 8 behoben werden sollten. Die Bluetooth-Schwierigkeiten, die Autobesitzer mit Freisprechanlagen haben, wurden aber nicht beseitigt. Das soll erst mit iOS 8.1 geschehen, das derzeit aber nur als Beta-Version für Entwickler freigegeben wurde.

iOS 8 hat ein Problem mit Bluetooth und viele Autofreisprecheinrichtungen sind davon betroffen. Zwar funktioniert oft die Kopplung der Geräte, doch dabei wird eine Dauerverbindung zwischen Smartphone und Auto aufgebaut, die auch den Radiobetrieb lahmlegt.

In vielen Apple-Foren, aber auch in diversen Auto-Foren berichten die Nutzer übereinstimmend über Probleme mit den neuen iPhone-Modellen. Bei einigen Besitzern eines der beiden neuen iPhone-Modelle treten diese Probleme nach deren Aussage nicht auf - es scheinen also nicht alle betroffen zu sein.

Diverse Anwender, die schon iOS 8.1 verwenden, berichten nun über das Ende der Bluetooth-Probleme. Auch die Aufweckfunktion für Apples Sprachassistenten Siri funktioniert nun.

Auch im Bereich WLAN ist Apples iOS 8 noch immer problembehaftet.

Wann iOS 8.1 erscheint, ist noch nicht bekannt. Gerüchteweise wird die dritte Oktoberwoche genannt.


eye home zur Startseite
elitezocker 04. Okt 2014

OmG. Sowas nimmst Du ernst? Na dann wird mir ja einiges klar... Hunderttaussende...

elitezocker 04. Okt 2014

Nüx. Das brauchte es nicht, denn ich habe mit Apple (ausser beim Preis) keine negativen...

pythoneer 02. Okt 2014

Da kauf ich mir doch lieber ein Telefon was hochwertig ist und nicht nur wertig. http...

the_spacewürm 02. Okt 2014

Das wäre "amazing" und "innovative" finde ich!

The_Soap92 02. Okt 2014

Psst, diesen Rat gibt es seit Jahren ;) Entschuldige :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Autom. Afterm. GmbH & Co. KG, Langen
  2. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Walldorf
  3. Device Insight GmbH, München
  4. Trescal GmbH, Esslingen bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 65,00€
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Hasskommentare Regierung plant starke Ausweitung der Bestandsdatenauskunft
  2. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  3. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  1. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    Umaru | 04:17

  2. Re: Wie "sicher" wird der Fingerabdruck gespeichert?

    picaschaf | 02:20

  3. Re: Und nach 1,5 Jahren auch wieder Schrott wegen...

    picaschaf | 02:18

  4. Re: "[...] setzen allerdings durchgehend auf...

    nille02 | 01:52

  5. Re: Ein bisschen hoch der Fingerabrducksensor

    Penske1 | 01:44


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel