Abo
  • Services:

Freisprecheinrichtung: Erst iOS 8.1 soll Bluetooth-Probleme im Auto lösen

Mit iOS 8.1 sollen Bluetooth-Verbindungsprobleme im Auto behoben werden. Das berichten mehrere Entwickler, die das Update bereits einsetzen und sich nun wieder mit der Freisprechanlage ihres Autos verbinden und diese nutzen können. Normale Anwender müssen sich in Geduld üben.

Artikel veröffentlicht am ,
Bluetooth hat in iOS 8 Probleme mit Freisprechanlagen.
Bluetooth hat in iOS 8 Probleme mit Freisprechanlagen. (Bild: Andreas Donath)

Erst vor kurzem hat Apple mit iOS 8.0.2 ein Update für sein mobiles Betriebssystem veröffentlicht, mit dem zahlreiche größere und kleinere Probleme von iOS 8 behoben werden sollten. Die Bluetooth-Schwierigkeiten, die Autobesitzer mit Freisprechanlagen haben, wurden aber nicht beseitigt. Das soll erst mit iOS 8.1 geschehen, das derzeit aber nur als Beta-Version für Entwickler freigegeben wurde.

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. Platinion GmbH, München

iOS 8 hat ein Problem mit Bluetooth und viele Autofreisprecheinrichtungen sind davon betroffen. Zwar funktioniert oft die Kopplung der Geräte, doch dabei wird eine Dauerverbindung zwischen Smartphone und Auto aufgebaut, die auch den Radiobetrieb lahmlegt.

In vielen Apple-Foren, aber auch in diversen Auto-Foren berichten die Nutzer übereinstimmend über Probleme mit den neuen iPhone-Modellen. Bei einigen Besitzern eines der beiden neuen iPhone-Modelle treten diese Probleme nach deren Aussage nicht auf - es scheinen also nicht alle betroffen zu sein.

Diverse Anwender, die schon iOS 8.1 verwenden, berichten nun über das Ende der Bluetooth-Probleme. Auch die Aufweckfunktion für Apples Sprachassistenten Siri funktioniert nun.

Auch im Bereich WLAN ist Apples iOS 8 noch immer problembehaftet.

Wann iOS 8.1 erscheint, ist noch nicht bekannt. Gerüchteweise wird die dritte Oktoberwoche genannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. 26,99€
  3. 19,99€
  4. (-88%) 2,49€

elitezocker 04. Okt 2014

OmG. Sowas nimmst Du ernst? Na dann wird mir ja einiges klar... Hunderttaussende...

elitezocker 04. Okt 2014

Nüx. Das brauchte es nicht, denn ich habe mit Apple (ausser beim Preis) keine negativen...

pythoneer 02. Okt 2014

Da kauf ich mir doch lieber ein Telefon was hochwertig ist und nicht nur wertig. http...

the_spacewürm 02. Okt 2014

Das wäre "amazing" und "innovative" finde ich!

The_Soap92 02. Okt 2014

Psst, diesen Rat gibt es seit Jahren ;) Entschuldige :)


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

    •  /