Freightliner eCascadia: Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite

Daimler hat mit dem Freightliner eCascadia einen Elektro-Lkw vorgestellt, der eine Reichweite von bis zu 400 km aufweisen soll. Die gezeigten Testfahrzeuge werden zur Erprobung an Firmen ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,
Freightliner eCascadia
Freightliner eCascadia (Bild: Daimler)

Daimler hat den Freightliner eCascadia als Elektro-Lkw präsentiert- Dabei handelt es sich um einen Sattelschlepper mit langer Motorhaube, wie sie beispielsweise in den USA üblich ist.

Stellenmarkt
  1. SAP PP/QM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg im Breisgau, Weil am Rhein
  2. SAP BW Data Engineer (m/w/d)
    Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
Detailsuche

Das Design des Lkw wurde unverändert vom Original mit Verbrennungsmotor übernommen. Die Reichweite der Akkus liegt nach Angaben von Engadget bei rund 400 km.

Noch im August werden einige Exemplare an Speditionen in den USA ausgeliefert, die sie in realistischen Szenarien erproben sollen. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen in die späteren Serienmodelle einfließen.

Tesla will seinen Semi erst Ende 2020 produzieren. Die Lkw sollen allerdings höhere Reichweiten ermöglichen. Tesla bietet seinen elektrischen Sattelschlepper in drei Versionen an: Das Modell mit dem kleineren Akku wird 150.000 US-Dollar kosten, das mit dem größeren 180.000 US-Dollar. Eine Luxusausführung mit der Bezeichnung Founders Series gibt es für 200.000 US-Dollar. Der Truck mit dem kleineren Akku soll eine Reichweite von 400 km haben, der mit dem größeren Akku eine Reichweite von 800 km.

Golem Karrierewelt
  1. AZ-500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00): virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.11.-01.12.2022, virtuell
  2. Certified Network Defender (CND): virtueller Fünf-Tage-Workshop
    17.-21.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Was der Freightliner eCascadia kosten wird, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SanderK 08. Sep 2019

Blue Crude würde fast alle Dinge abschaffen, die Du aufgezählt hast. Ist noch nicht...

SanderK 08. Sep 2019

Ich weiß zwar was sie fahren dürfen. Wenn ich aber täglich mich rechts einreihe, zum...

pampernickel 14. Aug 2019

Hast Du Daimler schon Bescheid gesagt? Mensch, da haetten die gerade einen riesigen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming-Dienst
Google schließt Stadia

Google steigt aus dem Cloud-Gaming-Geschäft aus und stellt seinen Dienst Stadia ein. Kunden erhalten ihr Geld zurück.

Cloudgaming-Dienst: Google schließt Stadia
Artikel
  1. Axel-Springer-Chef: Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor
    Axel-Springer-Chef
    Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor

    "Das wird lustig": Wenige Tage vor seinem Einstieg bei Twitter erhielt Elon Musk eine interessante Nachricht von Axel-Springer-Chef Döpfner.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. Probefahrt mit EQS SUV: Geländegängiger Luxus auf vier Rädern
    Probefahrt mit EQS SUV
    Geländegängiger Luxus auf vier Rädern

    Nach einer Testrunde in Colorado versteht man, was Mercedes beim EQS SUV mit Top-End Luxury meint.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /