Abo
  • Services:
Anzeige
Wi-Fi am Brandenburger Tor
Wi-Fi am Brandenburger Tor (Bild: Audible)

Freies WLAN: Wi-Fi-Hotspot in Berlin läuft nicht bei Regen

Wi-Fi am Brandenburger Tor
Wi-Fi am Brandenburger Tor (Bild: Audible)

Das Projekt "Freies WLAN für Berlin" ist gestartet, aber noch ohne Festnetzanbindung. Die technischen Probleme am Vormittag des ersten Tages erklärten sich laut einem Sprecher durch die äußerst heftigen Regenfälle, die das LTE-Signal beeinträchtigten.

Das Projekt "Freies WLAN für Berlin" muss an einigen Standorten noch ohne Anbindung ins Festnetz auskommen, weshalb das drahtlose Netz labil ist. Der Betreiber ABL Social Federation hat erklärt, wie es zu den Problemen beim Start der zwei Wi-Fi-Hotspot beim Start des Dienstes kam.

Anzeige

Unternehmenssprecher Armin Leberzammer sagte Golem.de: "Am Standort Brandenburger Tor, an dem es am 1. Juni vereinzelt zu technischen Problemen kam, funktioniert der Internetzugang nun. Leider warten wir noch auf die Freigabe der Internetleitung durch den Provider und müssen deshalb an diesem Standort mit einer LTE-Leitung überbrücken. Wir gehen davon aus, diese Leitung im Laufe der nächsten zehn Tage von dem verantwortlichen Unternehmen gestellt zu bekommen."

Aktuell werde das LTE-Signal über die Access Points verteilt, was eine reine Übergangslösung darstelle. Trotzdem hätten seit dem Start bis gestern 12:30 Uhr bereits über 500 Nutzer den Hotspot am Brandenburger Tor genutzt. "Dabei wurde ein Datentraffic von 6,7 GB erzeugt. Die technischen Probleme am Vormittag des ersten Tages erklären sich durch die äußerst heftigen Regenfälle, die das LTE-Signal beeinträchtigen." Nebel, starker Schneefall oder starker Regen können die Ausbreitung von Funkwellen erheblich behindern.

Am 1. Juni 2016 wurden die ersten 100 Access Points des Projekts Free Wi-Fi Berlin aktiviert. Berliner und Touristen sollen ohne Anmeldung unter anderem am Brandenburger Tor, dem Roten Rathaus oder dem Friedrichstadt-Palast kostenlos und unbegrenzt WLAN nutzen können. Content-Partner ist das Hörbuch-Unternehmen Audible.

Bis Ende des Jahres 2017 soll es 2.000 Access Points geben.


eye home zur Startseite
chefin 06. Jun 2016

Naja und aus einem kleinen WLAN-Spot mit 2W und minihardware wird ein Webserver mit viel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. GK Software AG, Schöneck


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Immer noch kein Tweet von Trump

    cicero | 22:16

  2. Re: Was macht ein Operation System "einfach"?

    Mr Miyagi | 22:14

  3. Re: Und 2m daneben...

    jeckoBecko | 21:43

  4. Re: Austauschbare Staubfilter!!11111

    honna1612 | 21:36

  5. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    ChMu | 21:29


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel