Abo
  • IT-Karriere:

Freies Wissen: Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

Sie hatte das Amt bereits vertretungsweise inne, jetzt soll sie dauerhaft die Verantwortung für die Wikimedia-Foundation übernehmen. Katherine Maher wurde am Rande der Wikimania 2016 als permanente Direktorin bestätigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Katherine Maher im Jahr 2014
Katherine Maher im Jahr 2014 (Bild: Myleen Hollero Photography)

Die Wikimedia-Stiftung in den USA hat eine neue permanente Chefin. Katherine Maher, die diesen Posten nach dem Rücktritt von Lila Tretikov vertretungsweise übernommen hatte, wird die Position nun ständig ausfüllen. Das gab Wikipedia-Gründer Jimmy Wales am Rande der Wikimania-Konferenz im italienischen Ort Esino Lario bekannt. Maher genießt in der Community großes Vertrauen.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart

Maher arbeitet bereits seit 2014 für Wikimedia, zuvor als für die interne und externe Kommunikation zuständige Direktorin. Davor war sie bei der Nichtregierungsorganisation Access Now, der Weltbank und Unicef tätig. Maher studierte Arabistik an der American University in Cairo und der New York University.

Globales Treffen der Wikimedia-Community

Die Wikimania-Konferenz ist das alljährliche globale Treffen der Wikimedia-Community. Im diesjährigen Programm stehen Workshops zum besseren Engagement von Freiwilligen, zu internen Streitlösungsmechanismen, zur technischen Weiterentwicklung der Software und zu politischen Zielen der Bewegung auf dem Programm. Außerdem findet ein mehrtägiger Hackathon statt.

Dem Rücktritt von Tretikov im Februar dieses Jahres waren innere Streitereien über ein von ihr vorangetriebenes Projekt vorausgegangen. Dabei ging es offenbar um die Entwicklung einer Suchmaschine, die möglicherweise auch Google Konkurrenz machen sollte. Erst nach Streitigkeiten und Kritik aus der Wikimedia-Community veröffentlichte Tretikov Dokumente zu dem Vorgang. In einem Blogpost zu dem Thema versicherte sie, keine solche Suchmaschine entwickeln zu wollen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-20%) 23,99€
  3. 1,24€

Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

      •  /