Abo
  • Services:
Anzeige
Erste Alpha von Libreoffice 4.0 verfügbar
Erste Alpha von Libreoffice 4.0 verfügbar (Bild: Libreoffice.org/CC-BY-SA 3.0)

Freies Office: Libreoffice 4.0 Alpha verfügbar

Erste Alpha von Libreoffice 4.0 verfügbar
Erste Alpha von Libreoffice 4.0 verfügbar (Bild: Libreoffice.org/CC-BY-SA 3.0)

Seit wenigen Tagen ist eine Alphaversion von Libreoffice 4.0 verfügbar. Diese ist zwar noch instabil, hat aber bereits die meisten neuen Funktionen.

Seit wenigen Tagen ist der Quellcode der ersten Alpha von Libreoffice 4.0 verfügbar, wie Entwickler Björn Michaelsen in seinem Blog mitteilt. Genau genommen handelt es sich nur um einen umbenannten Daily-Build, der zum Testen gedacht ist und noch sehr instabil sein kann, so Michaelsen.

Anzeige

Mit Libreoffice 4.0 sollen Kommentare auf einen bestimmten Textbereich bezogen werden können. Zudem lassen sich Grenzen zum Wortzählen festlegen, um etwa ein Wort mit Bindestrich als zwei Worte zu zählen. In der Anwendung Calc kann darüber hinaus die XOR-Funktion verwendet werden.

Für Linux-Distributionen wurde der sogenannte Mork-Treiber neu geschrieben. Damit kann Libreoffice auf das Thunderbird-Adressbuch zugreifen. Ebenso unterstützt die Office-Suite das Multimedia-Framework Gstreamer 1.0. Weitere geplante Neuerungen listet das Wiki auf.

In der ersten Woche im Dezember wird Libreoffice 4.0 in einen eigenen Entwicklungszweig ausgelagert. Von da an dürfen keine neuen Funktionen mehr hinzugefügt werden. Die Veröffentlichung der stabilen Version von Libreoffice 4.0 ist für die erste Februarwoche 2013 geplant.

Die Testversionen stehen ab sofort zum Download über die Server des Projekts bereit. Für Ubuntu existiert ein PPA. Michaelsen weist aber darauf hin, dass sich die Alpha nicht problemlos zur aktuell stabilen Version installieren lässt.


eye home zur Startseite
demon driver 27. Nov 2012

Solange StarOffice 5.2 auf aktuellen Systemen noch stabil genug läuft, muss ich gar...

tupolew 27. Nov 2012

Latex :D

lisgoem8 27. Nov 2012

http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=230888033003 Zuerst noch so schönen...

Seitan-Sushi-Fan 26. Nov 2012

Deswegen wird ja auch die Thunderbird-Anbindung überarbeitet.

Thaodan 26. Nov 2012

Es ging um Tabs wie in einem Webbrowser und nicht wie in MS Office.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. operational services GmbH & Co. KG, München / Ottobrunn
  3. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: eh alles Mumpitz...

    Rulf | 04:11

  2. Re: Perfektionierung

    ML82 | 03:57

  3. Re: Datenschutz

    ve2000 | 02:30

  4. Re: Präzedenzfall überfällig

    HorkheimerAnders | 02:17

  5. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 02:01


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel