Abo
  • Services:
Anzeige
Minix läuft jetzt auch auf ARM.
Minix läuft jetzt auch auf ARM. (Bild: Minix)

Freies Betriebssystem: Minix 3.3.0 läuft auf ARM

Die neue Version 3.3.0 des forschungsorientierten Betriebssystems Minix soll sich komplett selbst heilen können. Zudem ist der Userland-Teil kompatibel zu NetBSD und das System läuft auf ARM-Rechnern.

Anzeige

Dank Forschungsgeldern der EU hat das Team um Andrew S. Tanenbaum das Betriebssystem Minix in der nun veröffentlichten Version 3.3.0 zu einem "soliden, kommerziell brauchbaren Produkt" ausgebaut, wie es in der Ankündigung heißt. Die größte Neuerung ist wohl die Portierung auf ARM.

Konkret unterstützt wird zusätzlich zu dem bisherigen x86 nun auch die Cortex-A8-Architektur. Portierungen für die Entwickler- und Bastelplatinen Beagleboard XM, Beaglebone White und Beaglebone Black sind vorhanden, ebenso wie die Werkzeuge zum Crosskompilieren des Minix-ARM-Ports unter Linux. Darüber hinaus ist das Minix-Userland nun zu sehr großen Teilen kompatibel zu NetBSD, wodurch mehr als 4.000 Pakete aus NetBSD in Minix genutzt werden können.

Minix basiert auf einem Microkernel, der lediglich knapp 13.000 Zeilen Code umfasst, Interrupts verwaltet und Nachrichten weiterleitet. Dies ist zudem der einzige Code, der im Kernel-Mode läuft, der Rest wird als voneinander isolierte und abgesicherte Prozesse im User-Mode betrieben, was insbesondere für die Treiber gilt. Sollten die Treiber abstürzen, werden diese automatisch neu gestartet, ohne dass eine auf die Ressource zugreifende Anwendung dies bemerkt. Deshalb bezeichnen die Entwickler das System als sich selbst heilend.

Derzeit steht kein X11-Server zur grafischen Benutzung bereit, da die bisher verwendete alte monolithische Version nicht mehr verwendet werden kann. Die Portierung einer aktuellen Version von Xorg ist aber bereits in Arbeit und soll sobald wie möglich bereitgestellt werden. Weitere Details finden sich in den Release Notes. Abbilder für x86 und die genannten ARM-Geräte stellen die Entwickler zum Download bereit, ebenso wie eine Anleitung zum Kompilieren für ARM.


eye home zur Startseite
Little_Green_Bot 17. Sep 2014

Kleine ARM-Server.

M.P. 17. Sep 2014

Auf jeden Fall muss ich nicht wie Du bis 67 arbeiten ;-) Mein reguläres...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Veridos GmbH, München
  2. Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  3. Accenture, Frankfurt
  4. ponturo consulting AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€
  2. 125,00€
  3. (65B6D für 2.799,00€ und 65C6D für 2.999,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

Trutzbox Apu 2 im Test: Gute Privacy-Box mit kleiner Basteleinlage
Trutzbox Apu 2 im Test
Gute Privacy-Box mit kleiner Basteleinlage
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

  1. Re: Bootzeit?

    ms (Golem.de) | 14:07

  2. Re: Call of Battlefield ....

    Colttt | 14:06

  3. Re: Steuerrecht

    Jaglag | 14:01

  4. Re: Warum gelten automatische Andockmanöver als...

    nicoledos | 13:52

  5. Re: Sorry aber

    Bone Balboa | 13:50


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel