Freier Videocodec: Intels Xe/Gen-12-GPU bekommen AV1-Decoder

Nach SoCs für Smartphones und Set-Top-Boxen bietet Intel künftig Chips, die einen AV1-Hardware-Decoder für PCs und Laptops enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Wafer mit 10-nm-Ice-Lake-Chips. Die Nachfolger unterstützen auch AV1-Decoding.
Wafer mit 10-nm-Ice-Lake-Chips. Die Nachfolger unterstützen auch AV1-Decoding. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Die Gen12-GPUs alias Xe der kommenden Tiger-Lake-Chips von Intel werden über einen Hardware-Decoder für den freien Videocodec AV1 verfügen. Das geht aus Patches hervor, die der Hersteller für seinen Media-Driver für Linux erstellt hat. Dort heißt es zur Erklärung nur kurz: "Dies ermöglicht die AV1-Hardwaredecodierung auf Gen12". Der AV1-Decoder sollte damit auch auf weiteren Intel-Chips nutzbar sein, wie den Desktop-CPUs Rocket Lake S sowie sehr wahrscheinlich auch den kommenden dedizierten Grafikkarten von Intel.

Stellenmarkt
  1. Scrum Master Digital Delivery (m/w/d)
    Ikano Bank AB (publ), Wiesbaden
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat SZ 33 Zertifizierung von Netzwerkkomponenten ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
Detailsuche

Grundsätzlich neu ist diese Information nicht. So legten bereits zuvor im Internet veröffentlichte Präsentationsfolien von Intel die Unterstützung von AV1 in Hardware für Rocket Lake S oder eben auch Tiger Lake nahe. Mit der Veröffentlichung des Treiber-Codes bestätigt Intel den AV1-Hardware-Decoder in seiner eigenen Hardware jedoch erstmals offiziell.

Dass Intel den freien Videocodec AV1 unterstützen wird, ist dabei wenig überraschend. So hat der Hersteller im Herbst 2015 bereits die Alliance for Open Media (AOMedia) mitgegründet, die offiziell für die Entwicklung und Pflege von AV1 zuständig ist. Darüber hinaus kooperiert Intel für die Entwicklung eines eigenen Software-Encoders mit dem Streaminganbieter Netflix, um entsprechende Inhalte zur Verfügung stellen zu können.

Bei der bisher öffentlich angekündigten Hardware, die AV1-Decoding unterstützt, handelt es sich mehrheitlich um SoC für Smartphones und Set-Top-Boxen, etwa von Mediatek und Realtek. Mit der nun bestätigten Unterstützung durch Intel kommt die Technik darüber hinaus aber eben auch auf Desktop-PCs und Laptops, die für das Ende dieses Jahres angekündigt wurden. Streamingdienste wie allen voran Netflix unterstützen bereits AV1-Inhalte, so dass mit der neuen Hardware die Nutzung des Codecs wohl eine größere Verbreitung finden wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

  2. Schrems-II-Urteil: Dax-Chefs in großer Sorge wegen US-Cloud-Risiken
    Schrems-II-Urteil
    Dax-Chefs in "großer Sorge" wegen US-Cloud-Risiken

    Der Chef von Telefónica, Facebooks Europachefin und der SAP-Finanzvorstand wollen wieder rechtssicher Daten mit den USA austauschen können.

  3. iPhone: Anker bringt neues Magsafe-Zubehör
    iPhone
    Anker bringt neues Magsafe-Zubehör

    Für Nutzer eines iPhone 12 oder 13 hat Anker neues Magsafe-Zubehör parat: Unter anderem gibt es eine clevere Ladestation für iPhone und Airpods.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /