• IT-Karriere:
  • Services:

Freier Nvidia-Treiber: Nouveau unterstützt Kepler und wird stabil

Der freie Nvidia-Treiber Nouveau unterstützt vom ersten Tag an Nvidias neue GPU-Generation Kepler, verkündet Entwickler Dave Airlie und bittet Linus Torvalds darum, den Treiber in die nächste Version des Linux-Kernels aufzunehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
GTX 680 von Asus
GTX 680 von Asus (Bild: Asus)

Nvidia hat am gestrigen Donnerstag seine neue GPU-Generation GTX 680 mit Codenamen Kepler offiziell vorgestellt, und vom ersten Tag an unterstützt der freie Nvidia-Treiber Nouveau, der ohne Unterstützung durch Nvidia entwickelt wird, die neuen GPUs, wenn auch ohne 3D-Beschleunigung.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ravensburg

Nouveau Ben Skeggs hat dazu die entsprechenden Modesettings zusammengestellt. Der Großteil des Codes, der zur Unterstützung der neuen Nvidia-Chips notwendig ist, ist schon lange Bestandteil des in Linux enthaltenen Treibers. Dennoch gibt es einige kleine Codeteile, die mit dem neuen Treiber in Linux integriert werden müssen.

Dave Airlie bittet Linus Torvalds, die neue Nouveau-Version noch in die nächste Version des Linux-Kernels aufzunehmen. Er wirbt zudem mit einem stabilen ABI (Application Binary Interface). Das einzige, was sich noch ändere, sei die Versionsnummer, und darauf sei der Userspace seit langen vorbereitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

RaiseLee 23. Mär 2012

Kepler ist falsch verlinkt.


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

    •  /