Abo
  • Services:

Freier Nvidia-Treiber: Nouveau unterstützt Kepler und wird stabil

Der freie Nvidia-Treiber Nouveau unterstützt vom ersten Tag an Nvidias neue GPU-Generation Kepler, verkündet Entwickler Dave Airlie und bittet Linus Torvalds darum, den Treiber in die nächste Version des Linux-Kernels aufzunehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
GTX 680 von Asus
GTX 680 von Asus (Bild: Asus)

Nvidia hat am gestrigen Donnerstag seine neue GPU-Generation GTX 680 mit Codenamen Kepler offiziell vorgestellt, und vom ersten Tag an unterstützt der freie Nvidia-Treiber Nouveau, der ohne Unterstützung durch Nvidia entwickelt wird, die neuen GPUs, wenn auch ohne 3D-Beschleunigung.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Rheinbach, Leipzig
  2. Bosch Gruppe, Karlsruhe

Nouveau Ben Skeggs hat dazu die entsprechenden Modesettings zusammengestellt. Der Großteil des Codes, der zur Unterstützung der neuen Nvidia-Chips notwendig ist, ist schon lange Bestandteil des in Linux enthaltenen Treibers. Dennoch gibt es einige kleine Codeteile, die mit dem neuen Treiber in Linux integriert werden müssen.

Dave Airlie bittet Linus Torvalds, die neue Nouveau-Version noch in die nächste Version des Linux-Kernels aufzunehmen. Er wirbt zudem mit einem stabilen ABI (Application Binary Interface). Das einzige, was sich noch ändere, sei die Versionsnummer, und darauf sei der Userspace seit langen vorbereitet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. 19,99€
  3. (u. a. 1 TB 57,99€, 2 TB 76,99€)
  4. 333,00€ (Bestpreis!)

RaiseLee 23. Mär 2012

Kepler ist falsch verlinkt.


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
    Mobile Bezahldienste
    Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

    Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
    Von Andreas Maisch

    1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
    2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
    3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

      •  /