Abo
  • IT-Karriere:

Freier Mediaplayer: Mythtv 0.27 streamt Internetradio

Mit dem Release Candidate des Mediaplayers Mythtv 0.27 lassen sich Internetradiosender abspielen. Außerdem erhält der freie Mediaplayer ein erweitertes Benachrichtigungs-API.

Artikel veröffentlicht am ,
Mythtv 0.27 kann Internetradio wiedergeben.
Mythtv 0.27 kann Internetradio wiedergeben. (Bild: Mythtv)

Mythtv 0.27 ist als erster Release Candidate veröffentlicht worden. Zu den wesentlichen Neuerungen gehört unter anderem die Möglichkeit, Internetradio über Mythmusic zu streamen. Außerdem wurde ein Benachrichtigungs-API umgesetzt, das unter anderem von Airplay genutzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Stadt Soltau, Soltau
  2. SCHOTT AG, Mainz

Das neue API wird zahlreiche Informationen von Mythtv anzeigen, darunter auch Fehlermeldungen. Sie können mit der ESC-Taste wieder ausgeblendet werden. Airplay wird die Benachrichtigungen nutzen, um den Status der Verbindung und den aktuell gespielten Track samt Albumcover anzuzeigen. Mythtv 0.27 kann auch über Airplay geteilte Photos anzeigen.

Internetradio mit Mythtv

Im Modul Mythmusic lassen sich künftig Radiostreams aus dem Internet verwalten und anhören. Dabei lassen sich Pls- oder M3u-Dateien über eine Maske einbinden. Die Metadaten einzelner Musiktracks wie Künstler, Titel oder Album werden automatisch ausgelesen und angezeigt.

Die Entwickler haben den Code des freien Mediaplayers aufgeräumt und zahlreiche überflüssige Bestandteile entfernt, darunter die Unterstützung für das veraltete Teletextformat CEA-608. Die Benutzeroberfläche wurde ebenfalls umgeräumt. Beispielsweise wurden verstreute Aufnahmefunktionen in der Aufnahmeverwaltung zusammengefasst. Die Liste der Geräte wurde aktualisiert und korrigiert. Künftig wird etwa der Eintrag "Analog V4L capture card" nur noch als "Analog capture card " bezeichnet.

Wer Mythtv 0.27 selbst kompilieren will, kann Qt bis Version 4.8 verwenden. Der Quellcode der Vorabversion steht auf Github zum Ausprobieren bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 3,99€
  3. (-71%) 11,50€
  4. 0,49€

BRDiger 08. Sep 2013

Ok danke.

jt (Golem.de) 04. Sep 2013

Ich bin sprachlos! :) Und ein paar sind mir jetzt doch eingefallen.


Folgen Sie uns
       


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /