Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Frost-Theme für LXQT 0.9
Das neue Frost-Theme für LXQT 0.9 (Bild: LXQT.org - CC-BY-SA 3.0)

Freier Desktop: LXQT 0.9 nutzt KDE-Frameworks

Das neue Frost-Theme für LXQT 0.9
Das neue Frost-Theme für LXQT 0.9 (Bild: LXQT.org - CC-BY-SA 3.0)

Die aktuelle Version des Qt-Ports von LXDE nutzt einige Bibliotheken der KDE Frameworks 5 und setzt voll auf Qt 5. Das Desktop-Projekt hat aber noch Probleme mit den Basisbibliotheken.

Anzeige

Die freie Desktop-Umgebung LXQT ist in Version 0.9 erschienen. Diese setzt mindestens Qt 5.3 voraus, die Verwendung mit der 4er-Reihe des UI-Frameworks wird nicht mehr unterstützt. Dies liegt wohl an der Integration der zwei KDE-Basisbibliotheken KWindowsystem und KGUIAddons. Diese sind Teil der KDE Frameworks 5, welche durch eine Modularisierung nun auch einfach außerhalb der KDE-Projekte verwendet werden können. Dafür bedankt sich das Team von LXQT explizit in seiner Ankündigung.

Die KDE-Bibliothek zur Fensterverwaltung löse die bisher eigenständig gepflegte Lösung durch eine wesentlich besser getestete ab. Zudem könne die Kompatibilität zu Wayland damit wohl in Zukunft besser gestaltet werden. Dank KGUIAddons kann LXQT auf eine harte Abhängigkeit zur XLib verzichten, was für die Kontrollleiste benötigt wurde.

Zusätzlich zur Verwendung der neuen Bibliotheken hat das Team die Funktionalität des Power-Moduls nun im Session-Modul untergebracht. Das Plugin zur Energie-Verwaltung kann nun auch die Ladestände mehrerer Akkus anzeigen. Darüber hinaus ist der Hintergrund der Kontrollleiste konfigurierbar, das Hauptmenü kann komplett mit der Tastatur bedient werden, und der Code zweier Plugins für Uhren ist zusammengeführt worden. Ein neues dunkles Farbschema mit dem Namen Frost kann ebenfalls verwendet werden.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass mit dem aktuellen Qt 5.4.0 das Drag-and-Drop im Dateimanager nicht funktioniert. Ein Update für das UI-Framework werde den Fehler aber beheben. Der Quellcode von LXQT 0.9 steht zum Download bereit. Binärpakete für verschiedene Distributionen sind ebenso verfügbar.


eye home zur Startseite
Dystopia 11. Feb 2015

Wo habe ich denn etwas gegenteiliges behauptet? Du ach so Ahnungsvoller.

Thaodan 09. Feb 2015

so werden Teile von KDE auch wonanders genutzt und es bekommt die dringend benötigte...

77satellites 09. Feb 2015

Ich vermute, er meint den Arbeitsflächenumschalter und das Fehlen ebenjener...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Köln
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 16,39€ zzgl. 5€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: ab 2007: Kompatibilität für lange Laufzeit

    ArcherV | 19:03

  2. Re: Bei Ei OS wäre das ...

    blubby666 | 19:01

  3. Re: Völliger Bullshit

    tingelchen | 18:59

  4. Re: Blöde Frage

    Mingfu | 18:55

  5. Re: Eine gute Entscheidung, nun bitte weiterhin...

    luarix | 18:54


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel