Abo
  • Services:
Anzeige
Piwik 2.3 im Zen-Modus
Piwik 2.3 im Zen-Modus (Bild: Piwik/Screenshot: Golem.de)

Freie Webanalyse: Piwik 2.3 bekommt Zen-Modus

Mit dem Zen-Modus bekommt die Webanalyse Piwik in Version 2.3 eine etwas vereinfachte Oberfläche. Das Projekt hat darüber hinaus zahlreiche Fehler behoben und sucht Vollzeitentwickler.

Anzeige

Die freie Web-Analyse-Software Piwik ist in der Version 2.3 erschienen. Darin hat des Entwicklerteam den sogenannten Zen-Modus umgesetzt, der die Oberfläche etwas übersichtlicher machen soll. So spart sich Piwik die graue Leiste in der Übersicht, in der bisher die Untermenüs angezeigt worden sind. Stattdessen werden diese nach dem Überfahren des Cursors in einer vertikalen Auflistung dargestellt.

Um schnell in den Menüs navigieren zu können, ist nun außerdem ein Suchfeld vorhanden, über das sich auf die Menüpunkte zugreifen lässt. Zwischen alter und neuer Ansicht lässt sich über einen kleinen Pfeil ebenso wie über ein Tastaturkürzel hin- und herwechseln.

Detailverbesserungen

Über ein Plugin, das im Marketplace verfügbar ist, lassen sich eigens definierte Alarme erstellen. Werden diese ausgelöst, können sich die Administratoren der Webseite per E-Mail oder SMS benachrichtigen lassen. Für ein einheitliches Aussehen der Infrastruktur lässt sich Piwik nun auch mit einem eigenen Favicon gestalten. Ein eingebauter Test untersucht außerdem, ob auf die Systemprozesse über Procfs zugegriffen werden kann.

Mit der neuen Version von Piwik werden die Kreisdiagramme auf Displays mit sehr hohen Auflösungen richtig gerendert. Ebenso hat das Team die Darstellung benutzerdefinierter Strings und einiger Sonderzeichen verbessert. Weitere Neuerungen finden sich in der offiziellen Ankündigung. Der Quellcode steht ab sofort zum Download unter der GPLv3 bereit.

Das Piwik-Team nutzt die Ankündigung auch, um nach Vollzeitentwicklern zu suchen, die entweder in Warschau oder auch der Hauptstadt Neuseelands, Wellington, arbeiten wollen. Mit Piwik Pro bieten die Entwickler verschiedene Dienstleistungen wie etwa Hosting, Admin-Tätigkeiten, Trainings oder Entwicklungen nach Kundenwunsch an.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden (später auch Bonn/Berlin)
  2. ISD - Industrie Service für Datenverarbeitung GmbH, Ludwigshafen
  3. TD Deutsche Klimakompressor GmbH, Bernsdorf
  4. Staatliche Münzen Baden-Württemberg, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 286,99€ (Bestpreis!)
  2. 219,00€
  3. 21,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand) - Vergleichspreis 28€

Folgen Sie uns
       


  1. Wacoms Intuos Pro Paper im Test

    Weg mit digital, her mit Stift und Papier!

  2. Lieferwagen

    Elektro-Lkw von MAN sollen in Städten fahren

  3. Knirschen und Klemmen

    Macbook Pro 2016 mit Tastaturproblemen

  4. Mobiler Startplatz

    UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

  5. WLAN to Go

    Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig

  6. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  7. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  8. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  9. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  10. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: Vlt liegts ja auch einfach am Bewerber?

    jidmah | 09:18

  2. Ur using it wrong

    HubertHans | 09:17

  3. Nach Studium Arbeitslos seit 2 Jahren

    Dayfuse | 09:17

  4. Re: Wenig Volumen für Akkus

    mainframe | 09:17

  5. Re: Tolles Ding

    mainframe | 09:16


  1. 09:07

  2. 07:31

  3. 07:22

  4. 07:13

  5. 05:30

  6. 18:30

  7. 18:14

  8. 16:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel