Europäische Unternehmen für europäische Community

Für Dachorganisationen, die vor allem in den USA tätig und dort registriert sind, ist die Verwaltung von Spenden aus Europa oft mit Problemen verbunden, schon allein aufgrund des schwankenden Wechselkurses. "Wenn ein Projekt die meisten Mitglieder seiner Community in Europa hat, wäre es sinnvoll, eine Organisation in Europa zu nutzen", schreibt Šuklje bei LWN.net.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsentwickler Development-Tools (m/w/d) Anwendungsentwicklung - Anwendungsbetrieb - Projektmanagement
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. Projektleiter (m/w/d) SAP
    Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach an der Riss
Detailsuche

Das gilt wohl insbesondere auch für Leistungen wie juristische Beratungen in unterschiedlichen Rechtssystemen. Ebenso können die Organisationen im Auftrag beziehungsweise in Vertretung einer Open-Source-Community bestimmte Vermögenswerte verwalten. Dabei gilt natürlich auch: Je kleiner die Community, desto schwieriger ist es, diese Arbeit wohl selbst durchzuführen, so dass eine Auslagerung der Arbeit sinnvoll erscheint.

Verwaltung von Domains, Urheber-, Marken- und Lizenzrechten

Die Notwendigkeit hierfür zeigen Beispiele aus der Vergangenheit. So bietet die SFC etwa die Durchsetzung der GPL im Namen einzelner Urheber an, auch, damit sich die Entwickler auf ihren Code konzentrieren können, statt sich auf rechtliche Auseinandersetzungen fokussieren zu müssen.

Ebenso zeigen einige Projektabspaltungen der vergangenen Jahre, dass etwa der Besitz der Markenrechte eines Unternehmens eine zwangsweise Umbenennung nach sich zieht. So wanderte etwa fast die vollständige Entwickler-Community von Openoffice.org zu Libreoffice. Doch obwohl sich mit Abstand die Mehrzahl der Entwickler von Openoffice.org aus Unzufriedenheit über den damaligen Besitzer Oracle neu und unabhängig formierte, mussten diese einen anderen Namen wählen - die Gemeinschaft war nicht im Besitz der Markenrechte an dem ursprünglichen Namen.

Golem Akademie
  1. Python kompakt - Einführung für Softwareentwickler
    28.-29. Oktober 2021, online
  2. PostgreSQL Fundamentals
    14.-17. September 2021, online
  3. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Ebenso drohte die X.org Foundation im vergangen Jahr, ihre Domain zu verlieren. Die Community hatte selbst nicht die Verwaltungshoheit über die Domain, sondern eine Einzelperson, die durch die Community zwischenzeitlich aber nicht mehr erreicht werden konnte. Der Verlust konnte nur durch ein Eingreifen des Registrars und daran anschließende Verhandlungen verhindert werden.

Die Gemeinschaft muss genau überlegen

Laut Bartl, der das CCT auf der Podiumsdiskussion auf der Fosdem vertrat, soll seine Organisation künftig auch genau solche Dienstleistungen anbieten. Eine Entwicklergemeinschaft die sich für das CCT entscheidet, kann dadurch künftig vielleicht derartige Fehler vermeiden. Allerdings, und das ist Bartl wichtig, muss dem eine "bewusste Entscheidung" vorausgehen. Das heißt, die Gemeinschaft selbst muss sich sehr genau überlegen, was und welche Dienstleistungen in Anspruch genommen werden sollen.

Es sollte offensichtlich sein, dass derartige Überlegungen in Anbetracht der geschilderten Probleme für einige Projekte künftig von großer Bedeutung sein könnten. Ob und wie sich die drei neuen europäischen Organisation zur Unterstützung von Open-Source-Projekten aber langfristig durchsetzten können, muss sich noch zeigen. Zumindest für das CCT hat die Arbeit erst begonnen, denn dieses plant einen öffentlichen Start seiner Dienste erst für das kommenden Jahr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Freie Software: Gemeinnützigkeit-as-a-Service gibt es auch in Europa
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Windows 11: Microsoft bringt neues Snipping-Tool auf den Weg
    Windows 11
    Microsoft bringt neues Snipping-Tool auf den Weg

    Das Snipping-Tool ist eine praktische Lösung, um unter Windows schnell Screenshots zu machen. Mit Windows 11 erhält das Werkzeug ein Update.

  2. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

  3. Model 2: Teslas 25.000-Dollar-Auto soll noch 2021 erprobt werden
    Model 2
    Teslas 25.000-Dollar-Auto soll noch 2021 erprobt werden

    Das Model 2 von Tesla soll angeblich noch in diesem Jahr in die Testproduktion gehen und wie bei Tesla üblich sehr früh vorgestellt werden.

chefin 08. Feb 2017

Die Firmen zahlen also 10% Steuern auf ihren Umsatz. Die Marktpreise geben das aber...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 154,65€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /