Abo
  • Services:
Anzeige
Ghostscript ist Gegenstand einer Klage wegen Vertragsverletzung in den USA.
Ghostscript ist Gegenstand einer Klage wegen Vertragsverletzung in den USA. (Bild: Artefix/GNU Free Documentation License)

Freie Lizenzen: Gericht verhandelt AGPL-Vertragsverletzung

Ghostscript ist Gegenstand einer Klage wegen Vertragsverletzung in den USA.
Ghostscript ist Gegenstand einer Klage wegen Vertragsverletzung in den USA. (Bild: Artefix/GNU Free Documentation License)

Ist ein Verstoß gegen die GNU GPL nicht nur eine Urheberrechtsverletzung, sondern auch eine Vertragsverletzung? Ein Gericht in den USA hat eine Klage unter diesem Aspekt zugelassen und wird sich mit dieser Frage beschäftigen.

Bislang haben mehrere erfolgreiche Klagen wegen Copyright- beziehungsweise Urheberrechtsverletzungen der GNU General Public License 3 (GNU GPL) die Rechtssicherheit der freien Lizenz gefestigt. Seltener wird die Frage der Vertragsverletzung verhandelt. Unter diesem Aspekt hat ein Gericht in den USA eine Klage jetzt zugelassen.

Anzeige

Ghostscript ist die weit verbreitete Software, die Gegenstand der Klage zwischen dem Hersteller Artifex und dem Unternehmen Hancom ist. Artifex stellt Ghostscript sowohl unter der GNU GPL 3 - genauer dem Derivat AGPL 3+ - kostenfrei als auch in einer kostenpflichtigen Variante zur Verfügung; Letztere ohne die Verpflichtungen, die die AGPL mit sich bringt. Sie erweitert die GNU GPL um eine Klausel, die verpflichtet, den Quelltext genutzter GNU-GPL-Software auch dann zur Verfügung zu stellen, wenn sie nicht direkt zum Download angeboten wird, etwa bei einem serverseitigen Einsatz. Die von Artifex ebenfalls mitentwickelte Version GNU Ghostscript, die unter der GNU GPL 3 angeboten wird, ist jedoch nicht Teil der Verhandlung.

Ghostscript-Entwickler Artifex wirft Hancom nun vor, Ghostscript in seiner proprietären Software eingebunden zu haben, ohne sich an die AGPL zu halten und auch keine Ausnahmelizenz von Artifex erworben zu haben. In der eingereichten Klageschrift beruft sich Artifex dabei nicht nur auf eine Verletzung des Copyrights, sondern auch auf eine Vertragsverletzung gegen die AGPL. Immerhin handelt es sich bei der GNU GPL als auch bei der AGPL um eine Lizenz.

Wirtschaftlicher Wert auch ohne Monetarisierung

Zunächst musste der Richter entscheiden, ob eine Klage überhaupt zugelassen werden kann. Hancoms Anwälte hatten argumentiert, dass Artifex ungenügend auf die AGPL hingewiesen hätte. Das Gericht befand jedoch, dass darauf in der Software hingewiesen wurde. Zudem habe Hancom selbst auf die APGL in seiner Software verwiesen. Das Gericht befand deshalb, dass Hancom sehr wohl einen Vertrag mit Artifex eingegangen sei.

Außerdem argumentierten Hancoms Anwälte, dass Artifex keinen Nachteil durch den angeblichen Vertragsbruch erlitten habe. Dem widersprach der Richter und zog dabei ein früheres Urteil heran, nach dem es substanzielle und wirtschaftliche Vorteile bei der Erstellung und Verteilung von Werken unter freien Lizenzen gebe, die weit über verlangte Gebühren traditioneller Lizenzen hinausgingen. Auch deshalb wird das Gericht die Klage sowohl unter dem Vorwurf einer Vertragsverletzung und einer Verletzung des Copyrights zulassen. Auch wenn die Klage zunächst in erster Instanz verhandelt wird, könnte sie weitere Präzedenzen für freie Lizenzen schaffen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  3. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 37,99€
  3. 505,00€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder (Vergleichspreis ab 598,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  2. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  3. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

  4. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  5. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  6. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  7. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  8. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  9. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  10. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    M.P. | 16:56

  2. Re: Und ich kriege noch nicht einmal die...

    Dwalinn | 16:52

  3. Re: Ist das relevant? Wir haben jedes Jahr 15000...

    lemmer | 16:52

  4. Re: Sinn?

    gaym0r | 16:52

  5. Re: Swarm Computing Status: x

    HTS | 16:51


  1. 15:42

  2. 15:27

  3. 15:12

  4. 15:00

  5. 13:49

  6. 12:25

  7. 12:00

  8. 11:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel