Abo
  • Services:
Anzeige
Der neue Update Catalog lässt sich mit Safari nutzen.
Der neue Update Catalog lässt sich mit Safari nutzen. (Bild: Golem.de)

Freie Browserwahl: Microsofts Update Catalog braucht kein ActiveX mehr

Der neue Update Catalog lässt sich mit Safari nutzen.
Der neue Update Catalog lässt sich mit Safari nutzen. (Bild: Golem.de)

Der Microsoft Update Catalog hat keine künstliche Zugangsbeschränkung mehr. Microsoft hat die ActiveX-Voraussetzung aus dem alten Werkzeug für Administratoren entfernt.

Im Zuge des Umbaus des Update-Systems von Windows hat sich Microsoft auch entschieden, eine alte Voraussetzung für die Nutzung des Microsoft Update Catalog zu entfernen. Der Katalog benötigt nicht mehr ActiveX als Browser-Komponente. Damit kann der Anwender auch ohne Internet Explorer nach alten Treibern, aktuellen Patches oder anderen Komponenten im Katalog suchen und diese herunterladen.

Anzeige

Insbesondere Edge-Nutzer will Microsoft damit ansprechen. Doch es gibt keine künstliche Begrenzung. Der Anwender kann mit seinem Lieblingsbrowser dort Dateien herunterladen. Selbst mit einem Mac samt Safari funktioniert dies seit dem Update des Katalogs.

Microsoft selbst hat schon vor einiger Zeit das Ende von ActiveX vorbereitet. Microsofts Edge-Browser kann mit ActiveX nichts anfangen und wird dies als langfristige Ablöse des Internet Explorers auch nicht können.


eye home zur Startseite
DebugErr 27. Okt 2016

Weil es ja auch überhaupt nichts mit dem Artikel zu tun hat. Wenn du ein bestimmtes KB...

Moe479 27. Okt 2016

ich vestehe auch nicht wirklich, was daran son problem ist, milestone packages, single...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg
  2. medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 12,99€
  3. 69,99€ (Release 31.03.)

Folgen Sie uns
       

  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  2. US-Präsident Zuck it, Trump!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Aktivierungsworte und englische Aussprache

    IchBIN | 04:37

  2. Re: Interessante Idee...

    IchBIN | 04:01

  3. Re: So funktioniert die App:

    Komischer_Phreak | 03:55

  4. Re: Es gibt keinen kostenlosen Google-Service

    divStar | 03:39

  5. Re: Dazu bräuchte es vor allem eine vernünftige...

    divStar | 03:37


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel