Abo
  • Services:
Anzeige
Die Gimp-Entwickler brauchen Hilfe bei der Fehlerkorrektur für die Windows-Version.
Die Gimp-Entwickler brauchen Hilfe bei der Fehlerkorrektur für die Windows-Version. (Bild: Gimp.org)

Freie Bildbearbeitung: Gimp braucht dringend Hilfe

Die Gimp-Entwickler brauchen Hilfe bei der Fehlerkorrektur für die Windows-Version.
Die Gimp-Entwickler brauchen Hilfe bei der Fehlerkorrektur für die Windows-Version. (Bild: Gimp.org)

Das Gimp-Projekt sucht händeringend nach Entwicklern, die an dem freien Projekt mitarbeiten wollen. Denn die Liste der Bugs in der Windows-Version wird immer länger.

Mit einem Appell hat das Gimp-Projekt auf Google+ dazu aufgerufen, beim Bugfixing zu helfen. Es geht hauptsächlich um die Windows-Version der freien Bildbearbeitung. Denn die meisten Gimp-Nutzer verwenden das Betriebssystem aus Redmond.

Anzeige
  • Gimp 2.8 unter Windows im Ein-Fenster-Modus
Gimp 2.8 unter Windows im Ein-Fenster-Modus

Damit seien die Gimp-Entwickler in einer kuriosen Situation, schreiben sie. Denn die meisten von ihnen entwickeln unter Linux und sehen sich bei ihrer Arbeit kaum mit den Fehlern konfrontiert, die unter der Windows-Version auftreten. Außerdem fehlen ihnen Zeit und Ressourcen, um sich um die Fehlerkorrektur zu kümmern. Da diese Liste aber immer länger wird, hoffen sie nun auf Hilfe von Windows-kundigen Entwicklern.

148 Fehler

Es gehe um kleine nervige Fehler, aber auch um Bugs in grundlegenden Funktionen wie den langsamen Bildaufbau der Leinwand. Einige der Fehler existieren schon seit Jahren. Die nach den Suchbegriffen "Gimp" und "Wind" sortierte Fehlerliste enthält insgesamt 148 Fehler. Einige von ihnen sind als kritisch eingestuft und verhindern bei einigen Anwendern, dass Gimp unter Windows überhaupt erst startet.

Erst kürzlich wurde Gimp 2.8 erstmals mit einem Einfenstermodus veröffentlicht. Diese Funktion hatten sich in erster Linie Anwender gewünscht, die Gimp unter Windows einsetzen.

Für die nächste Version 2.10 ist die komplette Umstellung auf GEGL geplant. Dann sind erweiterte Funktionen möglich, etwa eine sich automatisch anpassende Leinwand oder zerstörungsfreies Bearbeiten.

Das Projekt hatte immer wieder mit Entwicklermangel zu kämpfen. Auch deshalb hatte sich der Erscheinungstermin von Gimp 2.8 mehrfach verschoben. Für Gimp 2.10 gibt es dementsprechend noch ebenfalls keinen offiziellen Erscheinungstermin.


eye home zur Startseite
NeverDefeated 01. Aug 2012

Zum Beispiel die Tatsache, dass ich auf meinem CRT-Monitor-Trio mit nur einmal...

Der Spatz 30. Jul 2012

Ähm wie kommst du auf den Trichter, ich würde Gimp nutzen oder auch nur nutzen wollen? Au...

Thaodan 30. Jul 2012

Verbreitung != Qualität des OS (Du kenne Marktwirtschaft mit Standards, desen...

teenriot 30. Jul 2012

Landkarten die ich vektorisiert habe, nachdem ich das Bild teils manuell, teils...

Nasenbaer 30. Jul 2012

Hab ja auch nicht gesagt, dass sie irgendeine Version droppen sollen. Lieber eine nicht...


Hauptstadtkind / 27. Jul 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  2. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. Carmeq GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  2. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  3. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  4. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  5. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  6. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  7. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  8. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  9. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  10. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: 100 Mbit/s bei der Telekom

    Hackfleisch | 16:32

  2. Re: Tatsächliche Datenrate

    Gucky | 16:32

  3. Bandbreitenmessung im Mobilfunk... kostet das...

    otraupe | 16:28

  4. Re: Da bin ich wohl die Ausnahme...

    Melanchtor | 16:28

  5. Was die Provider "versprechen"

    M.P. | 16:26


  1. 15:46

  2. 15:30

  3. 15:09

  4. 14:58

  5. 14:21

  6. 13:25

  7. 12:30

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel