Abo
  • IT-Karriere:

Auch mal Nein sagen

Vor allem zu Beginn wird man aber häufig das machen müssen, was die Kunden wollen. Oder man wird zumindest das Gefühl haben, alle Aufträge annehmen zu müssen. Davon rät Philipp Meyer aus eigener Erfahrung aber eher ab. "Wenn Aufträge oder Kundenideen einem dem eigenen langfristigen Ziel nicht näher bringen oder wenn sie in einer Sackgasse enden, sollte man lernen, 'Nein' zu sagen", rät er.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR, Aachen
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen

Diese Haltung setzt Mut zum Risiko voraus. Wer den nicht habe, werde es aber ohnehin nicht leicht haben, sagt Meyer. Auch für Schüchterne und Introvertierte könne der Einstieg in die Selbstständigkeit schwierig sein, selbst wenn Aufträge in der heutigen Zeit oft per E-Mail, Telefon oder eines der Freelancer-Netzwerke wie Twago oder Freelancer.de vergeben würden - also nicht jeder Selbstständige der geborene Verkäufer sein muss.

Was aus Meyers Sicht jedoch unabdingbar ist, sind Begeisterungsfähigkeit und eine positive Grundeinstellung. Damit lassen sich wahrscheinlich vor allem etwaige Startschwierigkeiten besser meistern. Am Ende zahlt sich der Schritt in die Selbständigkeit für viele Menschen aus. Für ihn sei er jedenfalls alle Anstrengungen wert gewesen, sagt Philipp Meyer.

 Freiberuflichkeit: Bin ich zum Freelancer im IT-Business geeignet?
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 3,99€
  3. 4,99€
  4. (-67%) 3,30€

marionk 19. Mär 2019

Ich finde es halt sehr schade, dass so etwas zulasten der Arbeitnehmer (bzw...

autidem 29. Okt 2018

In der Regel zahlt man als Selbstständiger nur KV und PV, als abhängig Beschäftigter...

Neuro-Chef 23. Okt 2018

Spaltest du noch Haare oder kackst du schon Korinthen?

mfeldt 23. Okt 2018

Man muß trotzdem höllisch aufpassen, sonst wird man schnell wegen unlauteren Wettbewerbs...

Geistesgegenwart 23. Okt 2018

Welcher Freiberufler schafft den 2000 Belege pro Monat? Das sind 66 Belege pro Tag, das...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019)

Das Ideapad S540 hat ein fast unsichtbares Touchpad, das einige Schwierigkeiten bereitet. Doch ist das Gerät trotzdem ein gutes Ryzen-Notebook? Golem.de schaut es sich an.

Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /