• IT-Karriere:
  • Services:

Auch mal Nein sagen

Vor allem zu Beginn wird man aber häufig das machen müssen, was die Kunden wollen. Oder man wird zumindest das Gefühl haben, alle Aufträge annehmen zu müssen. Davon rät Philipp Meyer aus eigener Erfahrung aber eher ab. "Wenn Aufträge oder Kundenideen einem dem eigenen langfristigen Ziel nicht näher bringen oder wenn sie in einer Sackgasse enden, sollte man lernen, 'Nein' zu sagen", rät er.

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Diese Haltung setzt Mut zum Risiko voraus. Wer den nicht habe, werde es aber ohnehin nicht leicht haben, sagt Meyer. Auch für Schüchterne und Introvertierte könne der Einstieg in die Selbstständigkeit schwierig sein, selbst wenn Aufträge in der heutigen Zeit oft per E-Mail, Telefon oder eines der Freelancer-Netzwerke wie Twago oder Freelancer.de vergeben würden - also nicht jeder Selbstständige der geborene Verkäufer sein muss.

Was aus Meyers Sicht jedoch unabdingbar ist, sind Begeisterungsfähigkeit und eine positive Grundeinstellung. Damit lassen sich wahrscheinlich vor allem etwaige Startschwierigkeiten besser meistern. Am Ende zahlt sich der Schritt in die Selbständigkeit für viele Menschen aus. Für ihn sei er jedenfalls alle Anstrengungen wert gewesen, sagt Philipp Meyer.

IT-Profis finden individuelle Coaching und Beratung via Online-Video zu Themen rund um Job & Karriere bei Shifoo, dem Service von Golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Freiberuflichkeit: Bin ich zum Freelancer im IT-Business geeignet?
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

marionk 19. Mär 2019

Ich finde es halt sehr schade, dass so etwas zulasten der Arbeitnehmer (bzw...

autidem 29. Okt 2018

In der Regel zahlt man als Selbstständiger nur KV und PV, als abhängig Beschäftigter...

Neuro-Chef 23. Okt 2018

Spaltest du noch Haare oder kackst du schon Korinthen?

mfeldt 23. Okt 2018

Man muß trotzdem höllisch aufpassen, sonst wird man schnell wegen unlauteren Wettbewerbs...

Geistesgegenwart 23. Okt 2018

Welcher Freiberufler schafft den 2000 Belege pro Monat? Das sind 66 Belege pro Tag, das...


Folgen Sie uns
       


Honor Magicbook Pro im Test: Viel richtig gemacht für 900 Euro
Honor Magicbook Pro im Test
Viel richtig gemacht für 900 Euro

Eine gute Tastatur und solide Leistung dank AMD-CPU im 16-Zoll-Format: Das Magicbook Pro ist Honors gelungener Start in Europa.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Honor Magicbook Pro mit Ryzen imitiert Macbook Pro für 800 Euro
  2. Honor 9X Pro Honor verkauft fehlende Google-Apps als Feature

Geforce RTX 3090 ausverkauft: Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!
Geforce RTX 3090 ausverkauft
Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!

Erst Vorfreude, dann Ernüchterung und Wut: Der Kauf der Geforce-RTX-3090-Grafikkarte wird zu einer Reise ohne Ziel, dafür mit Emotionen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Ampere-Grafikkarten Kondensatoren sind der Grund für instabile Geforce RTX 3080

Computer: Gebrauchsanleitung des Zuse Z4 gefunden
Computer
Gebrauchsanleitung des Zuse Z4 gefunden

Die Anleitung für den Zuse Z4 galt lange als verschollen, bis sie an einer ehemaligen Wirkungsstätte des Supercomputers der 40er und 50er Jahre entdeckt worden ist.


      •  /