Abo
  • IT-Karriere:

Freetime: Amazons Kinderangebot auf fast allen Android-Geräten nutzbar

Amazon hat Freetime als App in Googles Play Store gebracht - damit kann das Kinderangebot künftig auf den meisten Android-Geräten genutzt werden. Ebenfalls eingebaut sind die gleichen Kontrollfunktionen, die es bisher nur auf den Fire-Tablets gab.

Artikel veröffentlicht am ,
Freetime auf einem Fire Kids Edition
Freetime auf einem Fire Kids Edition (Bild: Amazon)

Amazons Kinderangebot Freetime wird künftig auf einer weitaus größeren Anzahl von Geräten nutzbar sein: Das Unternehmen hat Googles Play Store eine Freetime-App hinzugefügt, die sich auf kompatiblen Android-Smartphones und -Tablets installieren lässt.

Nicht mehr nur auf Fire Tablets verfügbar

Stellenmarkt
  1. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  2. Sahle Baubetreuungsgesellschaft mbH, Greven

Bisher war Freetime an Amazons Fire-Tablets gebunden; auf anderen Android-Geräten lief das Programm nicht. Freetime bietet ein kindgerechtes Angebot an Spielen, Videos, Apps, Internetseiten und Büchern. Die App zeigt unter anderem nur Youtube-Videos an, die dem Alter des Kindes entsprechen, das den Service nutzt. Die Freetime-Inhalte werden von Amazon kuratiert.

Eltern können bei Freetime die angezeigten Inhalte kontrollieren. So ist es beispielsweise möglich, manuell Bücher und andere Inhalte hinzuzufügen. Außerdem können Lernziele gesetzt und die Nutzungsdauer beschränkt werden. Freetime erlaubt dann ab einer gewissen Uhrzeit keine Nutzung mehr.

Eltern-Dashboard und Gesprächsideen

Das neue Eltern-Dashboard zeigt Eltern in einer Zusammenfassung an, welche Inhalte das Kind über Freetime konsumiert hat. Die Gesprächsideen-Funktion liefert zu diesen Zusammenfassungen Beispielfragen, die von den Eltern als Ausgangspunkt für eine weitere inhaltliche Vertiefung eines Themas genutzt werden können.

Freetime ist in der Basisfunktion kostenlos. Mit Freetime Unlimited vergrößert sich die Auswahl der zur Verfügung stehenden Inhalte. Der Service kostet dann allerdings mindestens 3 Euro pro Monat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. 245,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 294€

Redurion 08. Aug 2017

Die Frage ist wie das wohl auf einem normalen Android Device läuft wo kein FireOS drauf...

fk4711 08. Aug 2017

Ich hätte gerne Freetime auf dem Fire TV Stick. Als ich vor ca. zwei Monaten nachgelesen...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    •  /