Abo
  • Services:
Anzeige
Mini-Festplatte mit Thunderbolt-Anschluss und USB 3.0
Mini-Festplatte mit Thunderbolt-Anschluss und USB 3.0 (Bild: Freecom)

Freecom: Mini-Festplatte mit Thunderbolt-Anschluss und USB 3.0

Mini-Festplatte mit Thunderbolt-Anschluss und USB 3.0
Mini-Festplatte mit Thunderbolt-Anschluss und USB 3.0 (Bild: Freecom)

Freecom hat mit der Mobile Drive Mg eine externe Festplatte im Miniaturformat vorgestellt, die über Thunderbolt und USB angesprochen werden kann. Die Platte speichert 1 TByte Daten und ist 15 mm hoch.

Die Freecom Mobile Drive Mg ist jetzt auch mit einem Thunderbolt-Anschluss erhältlich. Sie speichert bis zu 1 TByte Daten und wird über die Schnittstelle mit Strom versorgt. Außerdem ist ein USB-3.0-Anschluss für Anwender vorhanden, deren Rechner keine Thunderbolt-Schnittstelle besitzt.

Anzeige
  • Freecom Mobile Drive Mg Thunderbolt & USB (Bild: Freecom)
  • Freecom Mobile Drive Mg Thunderbolt & USB (Bild: Freecom)
  • Freecom Mobile Drive Mg Thunderbolt & USB (Bild: Freecom)
  • Freecom Mobile Drive Mg Thunderbolt & USB (Bild: Freecom)
  • Freecom Mobile Drive Mg Thunderbolt & USB (Bild: Freecom)
  • Freecom Mobile Drive Mg Thunderbolt & USB (Bild: Freecom)
  • Freecom Mobile Drive Mg Thunderbolt & USB (Bild: Freecom)
  • Freecom Mobile Drive Mg Thunderbolt & USB (Bild: Freecom)
  • Freecom Mobile Drive Mg Thunderbolt & USB (Bild: Freecom)
Freecom Mobile Drive Mg Thunderbolt & USB (Bild: Freecom)

In der Mac-Welt sind USB-3.0-Anschlüsse nach wie vor praktisch unbekannt, da Apple zumindest bislang ausschließlich auf die Thunderbolt-Schnittstelle und Firewire800 setzt. Im PC-Bereich hingegen ist Thunderbolt nur eine Randerscheinung, aber USB 3.0 weit verbreitet und fast bei jedem neuen Rechner mit dabei. Die Freecom Mobile Drive Mg kann aber auch an Rechnern betrieben werden, die nur über USB 2.0 verfügen.

Die Festplatte ist Mac-HFS+-formatiert. Über den USB-3.0-Anschluss sollen Übertragungsraten von etwa 130 MByte pro Sekunde möglich sein. Das Metallgehäuse der Festplatte misst 13 x 8,3 x 1,9 cm.

Zu Beginn der Computex 2012 wurde bekannt, dass ein für Macs entworfenes Thunderbolt-Gerät an einem Windows-PC nicht unbedingt funktioniert. Intels Thunderbolt-Direktor Jason Ziller teilte mit, dass gelegentlich die Geräte am PC gar nicht erkannt werden oder das Abstecken im Betrieb (Hot Plugging) nicht korrekt arbeitet. Intel und Microsoft wollen nun ein strenges Zertifizierungsprogramm auflegen, um sicherzustellen, dass Thunderbolt-Geräte auch unter Windows funktionieren.

Die neue Freecom Mobile Drive Mg Thunderbolt & USB soll 240 Euro kosten und ab Juli 2012 im Handel erhältlich sein. Auf alle Produkte der Serie Mobile Drive Mg gewährt Freecom zwei Jahre Garantie.


eye home zur Startseite
Whitey 09. Jun 2012

Siehe Dieter Nuhr: wenn man keine Ahnung hat, bitte einfach mal die Fresse halten...

Abendschnee 09. Jun 2012

zu teuer. Dazu noch 50¤ TB Kabel. Thunderbolt ist tot bevor es richtig os geht.

gollumm 09. Jun 2012

...muss man wieder 50¤ für das Kabel drauflegen :(



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main
  2. Continental AG, Regensburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 3,74€
  3. 30,99€

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. Re: Das Produkt ist tot!

    stschindler | 03:20

  2. Re: Recht von Jameda

    bentol | 02:59

  3. Re: Damit man die Pimmelpickel erkennt ?

    wire-less | 02:57

  4. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel