Muck und Cards of Terra

Trotzdem oder gerade deshalb sind sie populär. Ein aktueller kostenloser Titel trägt das "Idle" zwar schon im Titel, dabei bekommt man hier aber sogar viel zu tun.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Software
    HDNET GmbH & Co. KG, Werther
  2. Webentwickler (m/w/d) eGovernment
    Landratsamt Dachau, Dachau
Detailsuche

Legends of Idle On ist ein MMO, in dem sich das ganze Grinding quasi automatisiert von selbst erledigt, während man offline ist oder im Vordergrund Nebensächlichkeiten wie seine Arbeit erledigt.

Man erschafft mehrere typische Fantasyhelden aus 38 möglichen Klassen mit über 600 möglichen Skills und experimentiert mit den Synergien, die sich durch die einzelnen Gildenmitglieder ergeben.

Viel Humor sowie die Option, zugleich auf Windows-PC und seinem Android-Gerät zu spielen, plus ebenso moderate wie optionale In-Game-Käufe machen Legends of Idle On empfehlenswert.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Erhältlich für Windows-PC und Android.

Muck

Eigentlich war Muck - ein Survival-Sandbox-Rogue-like im prototypischen Minecraft-Look - nur ein Spaßprojekt des populären Streamers Dani. Der wollte einem Kommentator beweisen, dass er selbst ein Survival-Spiel auf die Beine stellen kann.

Das Resultat ist dafür eigentlich ganz beeindruckend: Grafisch und spielerisch haut einen das simple Spiel zwar nicht vom Hocker, doch der Gameplay-Loop hat durchaus Charme.

Herumlaufen, Sammeln, Craften, Bauen, auf der Hut vor Feinden sein, und das allein oder gemeinsam mit Freundinnen und Freunden: Muck beweist, dass Survival-Sandbox-Spiele gar nicht so viel aufbieten müssen, um Spaß zu machen.

Simpel bedeutet dabei nicht einfach: Dank Permadeath ist der Tod nicht trivial. Ein charmantes, minimalistisches Gratisspiel ganz ohne ärgerlichen Free-to-Play-Klimbim.

Erhältlich für Windows-PC, MacOS und Linux.

Videogames und Zubehör bei den Amazon September Angeboten

Cards of Terra

Taktische Free-to-Play-Kartenspiele gibt es in allen denkbaren Varianten. Cards of Terra ist ein besonders charmantes: Nicht zuletzt, weil es sich von allen möglichen Vorbildern inspirieren lässt. Vom guten, alten Solitaire bis hin zu Magic: The Gathering haben sich die Macher hier kreativ bedient.

Die Handlung um eine intergalaktische Prinzessin ist nett und die kniffligen Levels motivieren dazu, vom simplen Kartenlegen bis hin zum Deckbuilding im viel späteren Spielverlauf dranzubleiben.

Cards of Terra ist ein überraschend fesselndes Puzzlespiel mit Karten. Wer drei Euro ausgibt, deaktiviert dauerhaft die Werbung im Spiel. Klein, fast kostenlos, perfekt für zwischendurch: So sollte F2P am Handy gerne öfter sein.

Erhältlich für Android und iOS.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Storybook Brawl, Bro Falls Ultimate Showdown und Legends of Idle On
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Bazara_Net 15. Sep 2021 / Themenstart

Im Moment spiele ich dieses Spiel Rise of Kingdoms und ich werde sagen, dass die Mechanik...

Bazara_Net 15. Sep 2021 / Themenstart

Es ist nicht notwendig, sich mit dem Kauf einer Prämie zu befassen. ich habe World of...

BlindSeer 08. Sep 2021 / Themenstart

Einige meinen es ist der Sinn solcher Preisgefälle, dass sie eine AUfgabe haben um...

snobs 07. Sep 2021 / Themenstart

Mittlerweile schon älter. Zahlen muss man nicht unbedingt etwas, es sei denn man möchte...

yinyangkoi 07. Sep 2021 / Themenstart

Man kauft skins aus dem selben Grund wie teure Autos, Uhren oder Kleidung, für den...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /