Abo
  • Services:
Anzeige
Headsets  sind in Frankreich beim Autofahren verboten
Headsets sind in Frankreich beim Autofahren verboten (Bild: Plantronics/ CC BY ND 2.0)

Frankreich: Telefon-Headsets beim Auto- und Fahrradfahren verboten

Headsets  sind in Frankreich beim Autofahren verboten
Headsets sind in Frankreich beim Autofahren verboten (Bild: Plantronics/ CC BY ND 2.0)

In Frankreich ist die Benutzung von Bluetooth-Headsets im Auto und beim Fahrradfahren verboten worden. Wer dennoch damit telefoniert oder Musik hört, riskiert eine Geldbuße von mindestens 135 Euro und drei Punkte im Führerscheinregister.

Anzeige

Die Benutzung einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung oder eines anderen Headsets im Auto oder auf dem Rad werde in Frankreich jetzt mit einer Geldstrafe von 135 Euro geahndet, berichtet die Website Numerama.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Headsets per Bluetooth oder mit einem Kabel angeschlossen sind, ob der Fahrer telefoniert oder Musik beziehungsweise ein Hörbuch hört. Der im Amtsblatt veröffentlichte Text hat eine unmittelbare Wirkung.

Der französische Innenminister Bernard Cazeneuve kündigte schon im Januar 2015 an, Freisprecheinrichtungen zu verbieten, durch die eine Ablenkung entstehen könne. So soll die Verkehrssicherheit erhöht werden. Das Verbot gilt für alle Arten von Fahrzeugen und auch Fahrräder - egal ob diese motorisiert sind oder nicht.

Die Regierungsverordnung Nr. 2015-743 vom 24. Juni 2015 zur Verhütung von Verkehrsunfällen betrifft auch alle Kopfhörer. Die Regelung gilt nicht für Hörgeräte, die Polizei, den Zoll, die Feuerwehr, Krankenwagen, den Gefangenentransport und Notfallmediziner. Auch Motorradfahrschulen sind nicht betroffen: In Motorradhelmen fest installierte Sprecheinrichtungen sind weiterhin erlaubt.

Ebenfalls erlaubt bleiben fest in Fahrzeugen installierte Freisprecheinrichtungen ohne Kopfhörer. Ob diese in Zukunft ebenfalls reguliert werden, ist noch offen.


eye home zur Startseite
crazypsycho 02. Jul 2015

Handy am Ohr ist kein Grund, sondern macht es noch schlimmer :-) Ein Grund wäre bspw...

crazypsycho 01. Jul 2015

Nur wenn es dafür mehrere Zeugen gibt. Zudem muss nachgewiesen werden das dies der Grund...

crazypsycho 01. Jul 2015

Das ist auch gut so. Da kommen ggf auch noch Kosten für Arbeitsausfall hinzu. Denn wenn...

crazypsycho 01. Jul 2015

Nö ist es nicht. Erst wenn man davon abgelenkt werden würde. Die Schalter der Lüftung...

plutoniumsulfat 01. Jul 2015

Was macht ihr mit euren Kopfhörern? Selbst wenn ich echt grob mit denen umgehe, halten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Düsseldorf
  2. bintec elmeg GmbH, Nürnberg
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Gießen (Home-Office möglich)
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-26%) 12,99€
  3. (-78%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tesla-Zukauf

    Firmengründer Grohmann ging offenbar im Streit

  2. Zahlungssystem

    Apple Pay soll Überweisungen zwischen Freunden ermöglichen

  3. Google

    Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

  4. Quartalsbericht

    Microsofts Zukunft ist erfolgreich in die Cloud verschoben

  5. Quartalsbericht

    Amazon macht erneut riesigen Gewinn

  6. Datenschutzverordnung im Bundestag

    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

  7. Aspire-Serie

    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

  8. Acer Predator Triton 700

    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

  9. Kollaborationsserver

    Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

  10. Panoramafreiheit

    Aidas Kussmund darf im Internet veröffentlicht werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto VW testet E-Trucks
  2. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  3. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen

  1. Re: War überfällig

    Kondratieff | 08:06

  2. Re: Dann können sie ja jetzt faire...

    LSBorg | 08:05

  3. Lohnniveau unterdurchschnittlich?

    jones1024 | 08:02

  4. Re: Revolutionär...

    make | 08:01

  5. Re: So langsam ists wie mit den Wunderakkus

    Stefan99 | 07:59


  1. 07:52

  2. 07:19

  3. 00:11

  4. 23:21

  5. 22:37

  6. 20:24

  7. 18:00

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel