Abo
  • Services:
Anzeige
Der Filmklassiker Apocalypse Now soll ein Rollenspiel werden.
Der Filmklassiker Apocalypse Now soll ein Rollenspiel werden. (Bild: Kickstarter)

Francis Ford Coppola: Apocalypse Now soll ein Rollenspiel werden

Der Filmklassiker Apocalypse Now soll ein Rollenspiel werden.
Der Filmklassiker Apocalypse Now soll ein Rollenspiel werden. (Bild: Kickstarter)

Keine wilde Action wie in Call of Duty, sondern ein ernsthaftes Rollenspiel mit Survival-Elementen soll die Spieleumsetzung des Filmklassikers Apocalypse Now werden. Starregisseur Francis Ford Coppola hat das Projekt selbst angestoßen, die Entwickler haben Erfahrung mit Games.

Auf Basis des Filmklassikers Apocalypse Now (1979) soll ein Rollenspiel entstehen. Protagonist soll die Hauptfigur aus dem Streifen werden, nämlich Captain Benjamin L. Willard - im Film wurde er von Martin Sheen gespielt.

Anzeige

Hinter dem Projekt steckt der Regisseur Francis Ford Coppola, die eigentliche Produktion sollen erfahrene Entwickler übernehmen. Im Team sind unter anderem Josh Sawyer (Fallout New Vegas), Montgomery Markland (Wasteland 2) und Lawrence Liberty (The Witcher).

Die Macher suchen derzeit auf Kickstarter die Unterstützung durch die Community. Mindestens 900.000 US-Dollar müssen zusammenkommen. Vermutlich entsteht dann erst einmal nur eine Version für Windows-PC, denn Umsetzungen für Xbox One und Playstation 4 soll es erst geben, falls mindestens 2,5 Millionen US-Dollar geschafft werden.

Ab der Marke von 3 Millionen US-Dollar soll es eine echte VR-Version geben. Zu möglichen Ports für weitere Plattformen, etwa MacOS und Linux, äußert sich das Team bislang nicht. Das Spiel soll im Oktober 2020 weltweit erscheinen. Welche Engine zum Einsatz kommt, sagt das Team noch nicht.

Wahnsinn und psychedelische Farben

Es soll in Saigon beginnen, wo die Hauptfigur laut der Beschreibung auf Kickstarter bereits halb wahnsinnig in einem billigen Hotel haust, bevor es dann in den Dschungel und vor allem in den Kampf gegen den Vietcong geht.

Die Macher wollen auf Survival-Elemente setzen, also auf plötzliche heftige Kämpfe statt auf stundenlange Ballereien wie in Call of Duty. Schleichen soll ebenso wichtig sein wie der sparsame Umgang mit Munition und Medizin.

Das Spiel soll ähnlich wie der Film eine eher subjektive Sicht auf den Vietnamkrieg gewähren, mit farbenfroh-psychedelischen Experimenten und ähnlichem ist also zu rechnen.

Welche Rolle Francis Ford Coppola bei der Entwicklung haben wird, ist nicht ganz klar. Der Regisseur hatte sich in der Vergangenheit gelegentlich zu Computerspielen geäußert und etwa die von Electronic Arts programmierten Umsetzungen seiner Mafia-Filme heftig kritisiert.


eye home zur Startseite
Wary 29. Jan 2017

Conrad hat mit seinem Werk den Vietnamkrieg zerstört. Ich finde, man hätte den Krieg für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  2. GK Software AG, Schöneck
  3. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  4. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229€ + 4,99€ Versand
  2. 379€
  3. 349€ (bitte nach unten scrollen)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Erst mal flächendeckend ins Spiel bringen.

    ImBackAlive | 07:16

  2. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  3. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  4. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel