Abo
  • Services:

Francis Ford Coppola: Apocalypse Now soll ein Rollenspiel werden

Keine wilde Action wie in Call of Duty, sondern ein ernsthaftes Rollenspiel mit Survival-Elementen soll die Spieleumsetzung des Filmklassikers Apocalypse Now werden. Starregisseur Francis Ford Coppola hat das Projekt selbst angestoßen, die Entwickler haben Erfahrung mit Games.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Filmklassiker Apocalypse Now soll ein Rollenspiel werden.
Der Filmklassiker Apocalypse Now soll ein Rollenspiel werden. (Bild: Kickstarter)

Auf Basis des Filmklassikers Apocalypse Now (1979) soll ein Rollenspiel entstehen. Protagonist soll die Hauptfigur aus dem Streifen werden, nämlich Captain Benjamin L. Willard - im Film wurde er von Martin Sheen gespielt.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Hinter dem Projekt steckt der Regisseur Francis Ford Coppola, die eigentliche Produktion sollen erfahrene Entwickler übernehmen. Im Team sind unter anderem Josh Sawyer (Fallout New Vegas), Montgomery Markland (Wasteland 2) und Lawrence Liberty (The Witcher).

Die Macher suchen derzeit auf Kickstarter die Unterstützung durch die Community. Mindestens 900.000 US-Dollar müssen zusammenkommen. Vermutlich entsteht dann erst einmal nur eine Version für Windows-PC, denn Umsetzungen für Xbox One und Playstation 4 soll es erst geben, falls mindestens 2,5 Millionen US-Dollar geschafft werden.

Ab der Marke von 3 Millionen US-Dollar soll es eine echte VR-Version geben. Zu möglichen Ports für weitere Plattformen, etwa MacOS und Linux, äußert sich das Team bislang nicht. Das Spiel soll im Oktober 2020 weltweit erscheinen. Welche Engine zum Einsatz kommt, sagt das Team noch nicht.

Wahnsinn und psychedelische Farben

Es soll in Saigon beginnen, wo die Hauptfigur laut der Beschreibung auf Kickstarter bereits halb wahnsinnig in einem billigen Hotel haust, bevor es dann in den Dschungel und vor allem in den Kampf gegen den Vietcong geht.

Die Macher wollen auf Survival-Elemente setzen, also auf plötzliche heftige Kämpfe statt auf stundenlange Ballereien wie in Call of Duty. Schleichen soll ebenso wichtig sein wie der sparsame Umgang mit Munition und Medizin.

Das Spiel soll ähnlich wie der Film eine eher subjektive Sicht auf den Vietnamkrieg gewähren, mit farbenfroh-psychedelischen Experimenten und ähnlichem ist also zu rechnen.

Welche Rolle Francis Ford Coppola bei der Entwicklung haben wird, ist nicht ganz klar. Der Regisseur hatte sich in der Vergangenheit gelegentlich zu Computerspielen geäußert und etwa die von Electronic Arts programmierten Umsetzungen seiner Mafia-Filme heftig kritisiert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Wary 29. Jan 2017

Conrad hat mit seinem Werk den Vietnamkrieg zerstört. Ich finde, man hätte den Krieg für...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

    •  /