Framework Laptop: Notebook mit austauschbaren Anschlüssen liegt auf Lager

Erste Kunden können ihren neuen Framework Laptop eventuell noch vor Weihnachten zusammenbauen. Ende 2021 sollen dann EU-Staaten folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Framework Laptop kann vier Anschlussmodule verwenden.
Der Framework Laptop kann vier Anschlussmodule verwenden. (Bild: Framework)

Noch kurz vorm Weihnachtsgeschäft kündigt das Unternehmen Framework an: Der Framework Laptop liegt nun auf Lager und kann ausgeliefert werden. Bisher ist das allerdings nur für Kunden in den USA und Kanada möglich. Die Vorbestellung in EU-Staaten wie Deutschland soll noch 2021 anlaufen. Generell scheint das Team etwas vor dem Zeitplan zu liegen. Ursprünglich sollte der Laptop erst in ein paar Wochen auch lieferbar sein.

Stellenmarkt
  1. IT-Support Mitarbeiter (m/w/d) für EPLAN Lösungen
    EPLAN GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein
  2. Senior System Engineer (m/w/d) for Azure Active Directory
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster
Detailsuche

Für EU-Interessenten bedeutet das: weniger Wartezeit auf den modularen, voll reparierbaren und aufrüstbaren Laptop. Das ist zumindest das Konzept, welches hinter dem Framework Laptop steht. Das 13,5-Zoll-Notebook kann zusammengebaut oder in Einzelteilen - dann für weniger Geld - bestellt werden.

Es ist so aufgebaut, dass Komponenten wie Mainboard, RAM, SSD, Display, Netzwerkmodule und andere Hardware ausgetauscht werden können. Sogar die Anschlüsse sind modular. Die vier USB-C-Ports können um Adapter für USB-A, USB-C, SD-Kartenleser, HDMI, Displayport oder auch weiteren Flash-Speicher erweitert werden.

Notebook selbst bauen

Sämtliche Bauteile des Framework Laptop sind mit Labels bedruckt, die Komponenten nach ihrem Typ bezeichnen (beispielsweise Arbeitsspeicher, SSD, Akku). So können sich auch Laien oder Anfänger an den Bau ihres Notebooks wagen. Alternativ bringen fortgeschrittene Käufer eigene Hardware wie RAM, SSD und WLAN-Modul mit. Beim Kauf kann daher explizit ein Hardwareteil auch leer gelassen werden.

  • Framework Laptop (Bild: Framework)
  • Framework Laptop (Bild: Framework)
  • Framework Laptop (Bild: Framework)
  • Framework Laptop (Bild: Framework)
  • Framework Laptop (Bild: Framework)
  • Framework Laptop (Bild: Framework)
Framework Laptop (Bild: Framework)
Golem Akademie
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Februar 2022, virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Für zukünftige Änderungen, Reparaturen und Upgrades hat Framework auch einen Marktplatz eingerichtet. Dort können weitere Komponenten für das Notebook erstanden werden. Eine Besonderheit: Neben RAM, SSD und anderen leicht austauschbaren Teilen gibt es dort auch komplett neue Mainboards mit unterschiedlichen Intel-Tiger-Lake-SoCs.

Das Konzept erlaubt es theoretisch, dass dort in Zukunft auch Mainboards mit neueren Prozessorgenerationen zu finden sind. Auch können dort diverse Tastaturcover und Displays in verschiedenen Farben gekauft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
Artikel
  1. Spielebranche: Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
    Spielebranche
    Microsoft will Activision Blizzard übernehmen

    Diablo und Call of Duty gehören bald zu Microsoft: Der Softwarekonzern will Activision Blizzard für rund 70 Milliarden US-Dollar kaufen.

  2. E-Mail: Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt
    E-Mail
    Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt

    Seit Wochen ärgern sich Outlook-User darüber, dass die E-Mail-Suche unter MacOS 12.1 nicht mehr richtig funktioniert. Ein Fix ist in Arbeit.

  3. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 Digital inkl. 2. Dualsense bestellbar • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /