Framework Laptop 2 - Verfügbarkeit und Fazit

Der Framework Laptop 2 kann als Komplettsystem oder DIY-Edition in Einzelteilen bestellt werden. Der Laptop startet bei 1.200 Euro. Unsere Testkonfiguration (Professional-Preset) mit 32 GByte RAM, 1-Terabyte-SSD und Core i7-1280P kostet 2.340 Euro. Die DIY-Edition startet bei 960 Euro. Kunden, die nur das Mainboard austauschen möchten, können dies ebenfalls tun. Framework bietet das Bauteil einzeln ab 490 Euro (Core i5-1240P) an. Das Board mit Core i7-1260P kostet 800, die Platine mit Core i7-1280P 1.190 Euro.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Projektleiterin / Projektleiter für die Bauwerkserneuerung der Ingenieurbauwerke U-Bahn (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Test Manager (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Germany - Erlangen
Detailsuche

Der Framework Laptop bleibt auch in der zweiten Generation der Leitlinie treu: einfache Reparier- und Erweiterbarkeit. Tatsächlich hat Framework das Chassis nur im Detail verändert, das Gehäuse etwas verwindungssteifer und das Scharnier fester gemacht. Äußerlich unterscheidet sich das System ansonsten nicht vom Vorgänger.

Das ist auch so gewollt, können wir unseren existierenden Laptop mit wenig Aufwand doch auch einfach auf das neue Board mit Intels Alder Lake aufrüsten. Das SoC kann durch mehr Kerne und ein effizienteres Chipdesign vor allem auf CPU-Seite wesentlich mehr leisten als Tiger Lake. Aber auch in Games ist die Xe-GPU noch einmal merklich leistungsfähiger.

Ansonsten bekommen Kunden ein gut verarbeitetes Notebook mit hellem Display, einer tollen Tastatur-Trackpad-Kombination und den modularen Anschlussadaptern. Zum Sortiment ist mittlerweile auch ein Ethernet-Anschluss hinzugekommen, den wir in unser Notebook per USB-C einschieben können.

  • Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das Mainboard verwendet nun Alder Lake. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das Mainboard verwendet nun Alder Lake. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das Mainboard verwendet nun Alder Lake. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das Mainboard verwendet nun Alder Lake. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das Mainboard verwendet nun Alder Lake. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das Mainboard verwendet nun Alder Lake. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Leistung in CS:GO (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Akkulaufzeit bei 200 cd/m² (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Taktrate des SoC unter Last (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Kerntemperatur unter Last (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Leistungsaufnahme des Packages unter Last (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Farbabdeckung des Displays (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Farbabdeckung des Displays (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Schnelle SSD (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Framework Laptop 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Golem Karrierewelt
  1. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Einzig die Akkulaufzeit hat Framework nicht merklich verbessert, obwohl das Unternehmen das Problem mit dem hohen Energiebedarf im Standby-Modus korrigiert hat. Hier nachzubessern, würde wohl auch einen größeren Akku und damit ein neues Design bedeuten. Das will Framework für die Abwärtskompatibilität aber noch nicht anfassen. Gut so, dadurch können wir unser älteres Gerät mit neuem Mainboard ausstatten.

Das ist wie gewohnt weiterhin mit nur wenigen Handgriffen gemacht. Und deshalb sind wir vom modularen und reparierbaren Konzept noch immer überzeugt. Weiter so, Framework!

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Mehr Frames in Games
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


wasdeeh 10. Aug 2022 / Themenstart

Um in die selbe Kerbe wie ein anderer Poster zu schlagen: Das Ding ist schlappe 15,8mm...

Steffo 08. Aug 2022 / Themenstart

Ähm, in diesem Fall sind sie ja nicht aufgelötet!

.02 Cents 08. Aug 2022 / Themenstart

Ich kenne von diversen Auftraggebern eher Zyklen von etwa 4 Jahren ... und tendenziell...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming
Google Stadia scheiterte nur an sich selbst

Die Technik war nicht das Problem von Alphabets ambitioniertem Cloudgaming-Dienst. Das Problem liegt bei Google. Ein Nachruf.
Eine Analyse von Daniel Ziegener

Cloudgaming: Google Stadia scheiterte nur an sich selbst
Artikel
  1. Tiktok-Video: Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job
    Tiktok-Video
    Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job

    Er befummle von Berufs wegen großbrüstige Frauen, hatte ein Apple Vice President bei Tiktok gewitzelt. Das kostete ihn den Job.

  2. Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
    Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor
    KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

    Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
    Von Sebastian Grüner

  3. Vantage Towers: 1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start
    Vantage Towers
    1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start

    Einige Wochen hat es gedauert, bis 1&1 Mobilfunk eine klare Schuldzuweisung gemacht hat. Doch Vantage Towers verteidigt seine Position im Gespräch mit Golem.de.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 2022 65" 120 Hz 1.799€ • ASRock Mainboard f. Ryzen 7000 319€ • MindStar (G.Skill DDR5-6000 32GB 299€, Mega Fastro SSD 2TB 135€) • Alternate (G.Skill DDR5-6000 32GB 219,90€) • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /