Abo
  • Services:
Anzeige
Cyclone3 Dev-Kit
Cyclone3 Dev-Kit (Bild: Altera)

FPGAs: Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen

Cyclone3 Dev-Kit
Cyclone3 Dev-Kit (Bild: Altera)

Intel zahlt jetzt offenbar genau den Preis für Altera, der vor einiger Zeit als zu hoch abgelehnt wurde. Der Spezialist für FPGA wird 2 Milliarden US-Dollar mehr kosten. Doch wofür braucht Intel eigentlich Altera?

Anzeige

Intel wird offenbar rund 17 Milliarden US-Dollar für Altera ausgeben. Der Abschluss des Kaufvertrages soll am heutigen 1. Juni 2015 bekanntgegeben werden. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise. Zuvor wurde berichtet, dass Intel für den Spezialisten für FPGAs (Field-Programmable Gate Array) rund 15 Milliarden US-Dollar zahlen werde.

Intel ist seit längerem an einer Übernahme von Altera interessiert. Die Verhandlungen waren bereits einmal gescheitert, weil sich die Manager nach monatelangen Gesprächen nicht auf einen Preis einigen konnten, sie wurden aber wieder aufgenommen. Intel hatte den von Altera geforderten Preis von 17 Milliarden US-Dollar als zu hoch bezeichnet. Nun sei das Management bereit, genau diesen Preis zu zahlen. Die Übernahme kann aber auch noch im letzten Moment abgesagt werden.

Intel hatte Ende März 2015 verfügbare Finanzreserven in Höhe von 14 Milliarden US-Dollar und 8,2 Milliarden US-Dollar in längerfristigen Investitionen.

Warum braucht Intel Altera

Intel, der angeschlagene Weltmarktführer für Prozessoren, will mit dem Kauf von Alteras FPGA-Geschäft wieder stärkeres Wachstum beim Umsatz erzielen. Weitere Produkte von Altera sind CPLDs, Embedded Processors und ASICs.

Für Intel ist der Kauf von Altera auch wichtig, um Marktanteile in seiner Serversparte zu sichern, in der der Konzern die Hälfte seines operativen Gewinns erwirtschaftet. Ein wichtiger Konkurrent von Altera ist Xilinx. Die FPGAs der Hersteller werden von den Anwenderfirmen konfiguriert. Sie sind nicht so schnell wie komplett für bestimmte Aufgaben in Mobilfunk-Basisstationen und Switches designte Chips, aber preislich relativ attraktiv.

Die Verwendung von FPGAs in Servern in großen Rechenzentren ist ein neuerer Trend in der Branche.

Nachtrag vom 1. Juni 2015, 14:54 Uhr

Intel hat den Kauf von Altera für 16,7 Milliarden US-Dollar offiziell bekanntgegeben.


eye home zur Startseite
norinofu 01. Jun 2015

dafür hat Intel auch das Netzwerk für sich entdeckt: http://www.intel.com/content/www/us...

hayabusa 01. Jun 2015

Wie im Artikel angedeutet werden FPGAs zukünftig nicht nur in großen Rechenzentren...

jg (Golem.de) 01. Jun 2015

Vielen Dank für den Hinweis, ist korrigiert!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. European XFEL GmbH, Schenefeld
  4. Wolfgang Westarp GmbH, Beckum


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit
  2. Beurteilungskriterien für den Schutz in der Cloud


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Re: Ich vermisse die Meckerer...

    FZ00 | 04:42

  2. Das hätte meine erste Million sein können :)

    derJimmy | 04:35

  3. Re: Bei 70cm dürfte der Sitz nur max. 2cm verbrauchen

    tingelchen | 03:40

  4. Re: Klasse, wie "open" dieses Open Source doch ist.

    ilovekuchen | 03:27

  5. Re: Mal im Ernst

    tingelchen | 03:17


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel