Abo
  • Services:
Anzeige
Rey Bagno und Chris Heilmann machen FoxIE
Rey Bagno und Chris Heilmann machen FoxIE (Bild: Microsoft)

FoxIE: Microsoft und Mozilla erklären gemeinsame Web-Standards

Rey Bagno und Chris Heilmann machen FoxIE
Rey Bagno und Chris Heilmann machen FoxIE (Bild: Microsoft)

Standards sind für alle da, sagt Chris Heilmann von Mozilla in einem gemeinsamen Video mit Rey Bango von Microsoft. Gemeinsam erklären sie, wie sich mit Web-Standards moderne Apps entwickeln lassen und wie man mit dem lästigen Thema IE6 umgehen sollte.

Am Strand von Miami haben sich Microsofts Developer Evangelist Ray Bango und Mozillas Chris Heilmann zusammengesetzt, um die Video-Serie FoxIE aufzunehmen. Sie werben darin ganz bewusst gemeinsam für die Unterstützung von Webstandards, damit Web-Apps auf allen Browsern laufen.

Anzeige

In vier Videos, die auf Microsofts Channel9 veröffentlicht wurden, geht es um Entwicklerwerkzeuge und die Frage, wie sich schon während der Entwicklung auf Cross-Browser-Support achten lässt; wie man am besten mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 6 umgeht, ohne die nächste Browser-Generation zu blockieren; wie man man mit modernen Standards umgeht und verlässliche Codes schreibt und wie sich neue HTML5-Techniken nutzen lassen, ohne die Nutzer älterer Browser dabei auszusperren.


eye home zur Startseite
zendar 30. Jul 2012

ehrm - schonmal DOS auf aktueller hardware gebootet? schneller und schlanker wird...

madMatt 28. Jul 2012

Frontend mit Browserweichen bis IE7 und Backends für alle Browser, außer dem IE. So mache...

Thaodan 27. Jul 2012

in8 RCs/Betas gab. Vista hat im Moment bis DirectX zur Version 11. Windows 7 hat DirectX...

lalelu 27. Jul 2012

weil es viele firmen gibt, deren software-politik stabilität nach debian-maßstäben...

Satan 27. Jul 2012

...sind genau so wie leere Truhen in Skyrim: Man öffnet sie, obwohl man *sieht*, dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 0,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

  1. Armes Deutschland

    Der Mauritianer | 22:43

  2. SFTP Windows Server?

    Delacor | 22:34

  3. Re: Kaum Handlungssequenzen... Warum steht das bei -?

    _2xs | 22:33

  4. Re: Bei mir waren es 5 von 100 Apps...

    devzero | 22:33

  5. Re: warum nicht für switch?

    _2xs | 22:31


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel