Abo
  • IT-Karriere:

FoxIE: Microsoft und Mozilla erklären gemeinsame Web-Standards

Standards sind für alle da, sagt Chris Heilmann von Mozilla in einem gemeinsamen Video mit Rey Bango von Microsoft. Gemeinsam erklären sie, wie sich mit Web-Standards moderne Apps entwickeln lassen und wie man mit dem lästigen Thema IE6 umgehen sollte.

Artikel veröffentlicht am ,
Rey Bagno und Chris Heilmann machen FoxIE
Rey Bagno und Chris Heilmann machen FoxIE (Bild: Microsoft)

Am Strand von Miami haben sich Microsofts Developer Evangelist Ray Bango und Mozillas Chris Heilmann zusammengesetzt, um die Video-Serie FoxIE aufzunehmen. Sie werben darin ganz bewusst gemeinsam für die Unterstützung von Webstandards, damit Web-Apps auf allen Browsern laufen.

In vier Videos, die auf Microsofts Channel9 veröffentlicht wurden, geht es um Entwicklerwerkzeuge und die Frage, wie sich schon während der Entwicklung auf Cross-Browser-Support achten lässt; wie man am besten mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 6 umgeht, ohne die nächste Browser-Generation zu blockieren; wie man man mit modernen Standards umgeht und verlässliche Codes schreibt und wie sich neue HTML5-Techniken nutzen lassen, ohne die Nutzer älterer Browser dabei auszusperren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

zendar 30. Jul 2012

ehrm - schonmal DOS auf aktueller hardware gebootet? schneller und schlanker wird...

madMatt 28. Jul 2012

Frontend mit Browserweichen bis IE7 und Backends für alle Browser, außer dem IE. So mache...

Thaodan 27. Jul 2012

in8 RCs/Betas gab. Vista hat im Moment bis DirectX zur Version 11. Windows 7 hat DirectX...

lalelu 27. Jul 2012

weil es viele firmen gibt, deren software-politik stabilität nach debian-maßstäben...

Satan 27. Jul 2012

...sind genau so wie leere Truhen in Skyrim: Man öffnet sie, obwohl man *sieht*, dass...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

    •  /