Foxconn: Gewaltsame Proteste in iPhone-Fabrik

Auslöser der Proteste in der Foxconn-Fabrik sollen unter anderem ausgebliebene Bonuszahlungen sowie die schwierigen Arbeitsbedingungen unter Chinas Zero-Covid-Strategie sein.

Artikel veröffentlicht am ,
In gigantischen Fabriken werden iPhones gefertigt. Die Arbeitsbedingungen sind aktuell besonders schwierig.
In gigantischen Fabriken werden iPhones gefertigt. Die Arbeitsbedingungen sind aktuell besonders schwierig. (Bild: Foxconn)

Laut der Nachrichtenagentur AFP sowie The Guardian gibt es in Foxconns iPhone-Fabrik in Zhengzhou massive Proteste der Beschäftigten. Hunderte von ihnen sollen Polizisten in Schutzkleidung gegenüberstehen, dazu gab es über Nacht offenbar ein Feuer, bei dem ein Zugangstor zerstört wurde. Aufgrund der bestehenden Restriktionen zur Eindämmung des Coronavirus sind die Arbeiter von der Außenwelt isoliert.

Stellenmarkt
  1. Trainee im Bereich Projektkoordination Strategie m/w/d
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. IT-Projektassistent (m/w/d)
    MACHEREY-NAGEL GmbH & Co. KG, Düren
Detailsuche

Die Beschwerden der Belegschaft reichen von schlechter Essensversorgung über ausgebliebene Bonuszahlungen bis zu den allgemein schlechten Bedingungen, unter denen die Arbeiter in der Fabrik leben müssen. Nicht bestätigten Quellen zufolge wurde bei dem harten Vorgehen der Sicherheitskräfte gegen die Proteste auch Tränengas eingesetzt.

Die Foxconn-Fabrik in der Provinz Henan zählt mit 200.000 Mitarbeitern zu einer der größten Fabriken überhaupt. Aufgrund von Chinas Zero-Covid-Politik lebt die Belegschaft auf dem Firmengelände und hat keinen regelmäßigen Kontakt zur Außenwelt, auch Besuche der eigenen Familie sind nicht vorgesehen.

Foxconns Mega-Fabrik steht immer wieder in der Kritik

Die dadurch gesunkene Produktivität versucht Foxconn durch das Anwerben von Mitarbeitern und durch höhere Lohn- und Bonuszahlungen auszugleichen. Apple geht aufgrund dessen für die kommenden Monate von geringeren Liefermengen für einige iPhone-14-Modelle aus.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.01.2023, Virtuell
  2. Git Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Foxconn-Fabrik in Zhengzhou steht immer wieder in der Kritik, bereits 2010 gab es Berichte über schlechte Arbeitsbedingungen und wiederholte Suizide. In den vergangenen Tagen herrschte in China allgemeiner Unmut wegen der starken persönlichen Freiheitseinschränkungen aufgrund der Zero-Covid-Politik. Apple selbst äußert sich zu den Vorgängen an der Fabrik bisher nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /