Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von Fotolia
Logo von Fotolia (Bild: Fotolia)

Fotoplattform: Adobe will Fotolia für 800 Millionen US-Dollar kaufen

Logo von Fotolia
Logo von Fotolia (Bild: Fotolia)

Adobe wird Fotolia übernehmen und in die Adobe Creative Cloud integrieren. Fotolia soll aber weiterhin nicht nur für Kunden von Adobes Cloud-Diensten frei verfügbar bleiben.

Anzeige

Adobe hat die geplante Übernahme der Fotoplattform Fotolia angekündigt. Wie das Unternehmen am 12. Dezember 2014 bekanntgab, soll der Preis voraussichtlich 800 Millionen US-Dollar betragen. Fotolia wird in die Adobe Creative Cloud integriert, aber außerdem weiterhin als frei zugänglicher Stock-Anbieter fortgeführt.

Die Creative Cloud werde zum zentralen Marktplatz für Bilder, Grafiken, Videos, Fonts und Kreative, sagte David Wadhwani, Senior Vice President, Digital Media bei Adobe. Laut Angaben von Adobe hat die Creative Cloud 3,45 Millionen Mitglieder.

Fotolia wurde 2004 gegründet, befindet sich im Privatbesitz der Finanzinvestoren Kohlberg Kravis Roberts, TA Associates und des Fotolia-Managements und hat Büros in New York, Paris und Berlin. Fotolia ist derzeit in 23 Ländern aktiv und betreibt Websites in 14 Sprachen.

Der Abschluss der Transaktion wird gegen Ende des ersten Adobe-Fiskalquartals 2015 erwartet, wenn die Aufsichtsbehörden zustimmen. Die Übernahme habe keine finanziellen Auswirkungen auf die zuvor bekanntgegebenen Geschäftsziele von Adobe.

Nach Vertragsabschluss wird Fotolia-Chef Oleg Tscheltzoff das Fotolia-Team als Teil des Digital-Media-Geschäfts von Adobe leiten.

Der Softwarehersteller Adobe hat in seinem vierten Geschäftsquartal (September bis November) den Umsatz um drei Prozent auf 1,07 Milliarden Dollar gesteigert. Der Gewinn wuchs von 65,3 Millionen US-Dollar auf 73,3 Millionen US-Dollar. Die Erwartungen der Analysten wurden damit übertroffen. 664.000 Kunden für die Cloud-Dienste kamen in den vergangenen drei Monaten hinzu.


eye home zur Startseite
Theta 12. Dez 2014

... ob das eine gute oder eine schlechte Nachricht ist. Macht die CC allerdings auch...

Rababer 12. Dez 2014

Tut mir leid, für 1 Milliarde Dollar schon zuvor gekommen. Das nächste mal.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. BruderhausDiakonie, Reutlingen
  3. CompuGroup Medical Dentalsysteme GmbH, München, Kassel, Düsseldorf
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. bei Caseking
  3. 17,82€+ 3€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  2. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  3. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  4. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  5. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  6. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  7. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  8. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  9. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  10. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Kennt man auch von Amazo

    genussge | 17:31

  2. Re: Nutzen von ECC?

    Eheran | 17:30

  3. Re: Typich das Veralten der Massen

    AnDieLatte | 17:29

  4. Re: Wahlkampf von Flüchtlingspolitik geprägt und...

    elsadso | 17:25

  5. Re: Halt wie immer, IT made in Deutschland am...

    pumok | 17:20


  1. 17:32

  2. 17:19

  3. 17:00

  4. 16:26

  5. 15:31

  6. 13:28

  7. 13:17

  8. 12:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel