Fotografie: Oppo präsentiert 85-200-mm-Zoom für Smartphones

Zu den weiteren Kamerainnovationen von Oppo gehören ein neuer RGBW-Sensor für mehr Lichtempfindlichkeit und eine 5-Achsen-Stabilisierung.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Zoom-Objektiv von Oppo
Das neue Zoom-Objektiv von Oppo (Bild: Oppo)

Der chinesische Hersteller Oppo hat zahlreiche Neuigkeiten im Bereich der Kameratechnologien für Smartphones vorgestellt. Neben der bereits im Axon 30 vorgestellten weiterentwickelten Unter-Display-Frontkamera hat Oppo einen neuen Bildsensor, ein Zoomobjektiv mit einer Brennweite von 85 bis 200 mm und eine neue Bildstabilisierung präsentiert.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Software Project Manager (m/f/d) Android Automotive
    Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  2. Software-Architekt*in
    Pfalzwerke Aktiengesellschaft, Ludwigshafen
Detailsuche

Der neue Bildsensor funktioniert nach dem RGBW-Prinzip. Durch die zusätzlichen weißen Subpixel soll die Lichtausbeute verbessert worden sein, was besonders bei Nachtaufnahmen zu besser belichteten Bildern führen soll. Oppo zufolge soll der neue Sensor 60 Prozent mehr Licht einfangen, das Rauschen soll dabei um 35 Prozent reduziert werden.

Crosstalk zwischen den einzelnen Pixeln soll verhindert und Farbungenauigkeiten sowie Moirée-Effekte minimiert werden. Oppo will den neuen Sensor im vierten Quartal 2021 in ersten Smartphones verbauen.

Zoomobjektiv mit Glaslinsen

Das neue Teleobjektiv hat eine auf das Kleinbildformat umgerechnete Brennweite von 85 bis 200 mm, die durch eine Linsenverschiebung erreicht wird. Der Zoom arbeitet also optisch wie bei einer herkömmlichen Kamera. Die Bildqualität soll durch Glaslinsen verbessert werden. Das Objektiv wird in Periskopbauweise verbaut. Wann es in die ersten Smartphones kommen wird, hat Oppo nicht bekannt gegeben.

  • Das Zoomobjektiv von Oppo hat verschiebbare Linsen, von denen einige aus Glas gefertigt sind. (Bild: Oppo)
Das Zoomobjektiv von Oppo hat verschiebbare Linsen, von denen einige aus Glas gefertigt sind. (Bild: Oppo)
Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    31.08.-02.09.2022, Virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die neue Bildstabilisierung (OIS) arbeitet in fünf Achsen und sowohl mit einer Linsenverschiebung als auch mit einer Sensorverschiebung. Die über die Linsen erfolgende Korrektur funktioniert auf der horizontalen und vertikalen Ebene, die Sensorverschiebung korrigiert zudem noch Rolling. Der maximale Stabilisierungswinkel soll 3 Grad betragen. Der OIS soll ab dem zweiten Quartal 2022 in Oppos Smartphones verbaut werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt
    Nachhaltigkeit
    Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt

    Der Reparaturbonus wird in Thüringen weiter gut genutzt. Eine Stärkung der Gerätereparatur in ganz Deutschland wird noch geprüft.

  2. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

  3. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /