Fotografie: Lacie kündigt robuste SSD mit integriertem SD-Kartenleser an

Lacie hat drei neue, robuste SSDs vorgestellt, die speziell für Fotografien und Kameraleute gedacht sind, die unterwegs viel Speicherplatz benötigen. Ein Modell ist sogar mit einem integrierten SD-Kartenleser zum Transfer der Daten auf die SSD ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,
Rugged Boss SSD
Rugged Boss SSD (Bild: Lacie)

Lacie hat die Rugged SSD, die Rugged SSD Pro und die Rugged Boss SSD vorgestellt. Alle Modelle sind mit einem Gummigehäuse vor Stößen und Wassereinbruch geschützt.

Stellenmarkt
  1. IT-Professional / Bioinformatiker (m/w/d)
    Bayerisches Landeskriminalamt, München
  2. Softwareentwickler C# .NET (m/w/d)
    Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
Detailsuche

Die Lacie Rugged SSD Pro ist mit Thunderbolt 3 und USB 3.1 ausgerüstet. Im Inneren steckt eine Seagate Firecuda NVMe mit Geschwindigkeiten von bis zu 2.800 MByte/s. Das Gerät funktioniert dank eines neuen Thunderbolt-Controllers von Intel (JHL7440) auch an Rechnern mit USB-Type-C-Schnittstelle. Andere Thunderbolt-Laufwerke benötigen zwingend eine Thunderbolt-Schnittstelle. Die Lacie Rugged SSD Pro kostet mit 1 TByte rund 400 US-Dollar und mit 2 TByte etwa 700 US-Dollar.

Die einfachere Rugged SSD von Lacie verfügt über USB 3.1 Gen2 und eine Seagate Firecuda NVMe SSD mit einer Geschwindigkeit von bis zu 950 MByte/s. Die Lacie Rugged SSD kostet mit 500 GByte rund 180 US-Dollar, mit 1 TByte etwa 300 US-Dollar und mit 2 TByte 500 US-Dollar.

Die Rugged Boss SSD von Lacie bietet 1 TByte Speicherkapazität und verfügt über einen eingebauten SD-Kartensteckplatz neben dem USB-Anschluss und einen Akku nebst einem Display, das über die verfügbare Kapazität, den Akkustand und den Kopiervorgang Auskunft gibt. Die Akkukapazität wurde noch nicht angegeben. Mit einer App für iOS und Android kann der Nutzer auf der SSD Aufnahmen ansehen, benennen und löschen.

Golem Akademie
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Gehäuse ist staub-, spritz- und tropfwasserdicht. Die Lacie Rugged Boss SSD wird nur mit 1 TByte für rund 450 US-Dollar angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /