Abo
  • Services:
Anzeige
Werbekunden können auf Instagram nun auch Videos posten.
Werbekunden können auf Instagram nun auch Videos posten. (Bild: Lionel Bonaventure/Afp/Getty)

Foto-App: Instagram jetzt auch mit Werbefilmen

Werbekunden können auf Instagram nun auch Videos posten.
Werbekunden können auf Instagram nun auch Videos posten. (Bild: Lionel Bonaventure/Afp/Getty)

Instagram hat nach Werbebildern nun auch Spots eingeführt. In den Feed kommt weiterhin nur, was zum Stil der Anwendung passt.

Anzeige

Nach einer sechsmonatigen Testphase hat Instagram offiziell Werbevideos eingeführt. Die ersten 15-sekündigen Spots sind von Disney, Activision, Lancome, Banana Republic sowie CW und wurden am Donnerstag zum ersten Mal "ausgestrahlt", wie das Branchenportal Adweek berichtet.

Disney preist so etwa seinen neuen Animationsfilm Big Hero 6 an - im passenden Format: Die Figuren aus dem Film posen, als würden sie Selfies von sich aufnehmen. "Wir wollten für Big Hero 6 etwas Besonderes bieten", erklärte Disney-Sprecher Anthy Price Adweek. "Und Videos passen hervorragend in unser Konzept."

Videos sind damit endgültig zu einem wichtigen Bestandteil für Werbung auf mobilen Endgeräten geworden. Auch Instagram-Konkurrenten wie Tumblr und Snapchat haben ähnliche Möglichkeiten für Werbekunden eingeführt. Der erste Videowerbeplatz auf Snapchat, das eine besonders junge Zielgruppe bedient, wurde an Universal Pictures verkauft. Die Produktionsfirma machte damit auf ihren neuen Film Ouija aufmerksam.

Auf Hipster-Tauglichkeit geprüft

Die Facebook-Tochter Instagram hatte erst in den vergangenen Jahren - nicht unumstritten - angefangen, statische Werbung in die Feeds der Nutzer einzuspeisen. Allerdings stellt das Unternehmen an Werbekunden hohe Ansprüche. Wie bei Werbefotos wird auch bei Videos geprüft, wie alt sie sind, ob sie zu den sonstigen Inhalten der Plattform passen und nicht von anderen Spots im Fernsehen oder aus dem Internet übernommen wurden. Selbst wenn das Produkt von Profis stammt, soll es im Feed nach dem Werk eines Amateurs aussehen - und umgekehrt.

Vor wenigen Wochen erst hatte Instagram mit der iOS-App Hyperlapse eine neue Video-Software vorgestellt, mit der Nutzer wackelfreie Filme erstellen können. Der Anwender muss nur die Abspielgeschwindigkeit einstellen und kann so auf Wunsch auch lange Aufnahmesequenzen wie einen Sonnenuntergang oder eine Autofahrt auf wenigen Sekunden zusammenfassen.


eye home zur Startseite
Lemo 31. Okt 2014

Sorry, ich meinte es zahlt glücklicherweise jetzt der Arbeitgeber, da ist es relativ...

M.Kessel 31. Okt 2014

Ich mache das so, das ich einfach weiterlese, während die Werbung ungesehen vorbeizieht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Dortmund
  3. TUI Group Services GmbH, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. (-8%) 45,99€
  3. (-53%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  2. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  3. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  4. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  5. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  6. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  7. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  8. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  9. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  10. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Wer konkurriert mit wem ?

    rancer | 13:03

  2. Re: Korrektur: Cashback Bedingungen

    tk (Golem.de) | 13:03

  3. Re: Da fällt mir nur dieser Link ein

    Volle | 13:01

  4. Re: Touchscreens sind die Pest

    SanderK | 13:01

  5. Re: Schüsse zählen? Bald Munition kaufen? ;)

    _2xs | 13:00


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel