Abo
  • Services:

Foto-App: Instagram jetzt auch mit Werbefilmen

Instagram hat nach Werbebildern nun auch Spots eingeführt. In den Feed kommt weiterhin nur, was zum Stil der Anwendung passt.

Artikel veröffentlicht am , Thorsten Schröder
Werbekunden können auf Instagram nun auch Videos posten.
Werbekunden können auf Instagram nun auch Videos posten. (Bild: Lionel Bonaventure/Afp/Getty)

Nach einer sechsmonatigen Testphase hat Instagram offiziell Werbevideos eingeführt. Die ersten 15-sekündigen Spots sind von Disney, Activision, Lancome, Banana Republic sowie CW und wurden am Donnerstag zum ersten Mal "ausgestrahlt", wie das Branchenportal Adweek berichtet.

Stellenmarkt
  1. BE-terna GmbH, Überlingen, Villingen, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Disney preist so etwa seinen neuen Animationsfilm Big Hero 6 an - im passenden Format: Die Figuren aus dem Film posen, als würden sie Selfies von sich aufnehmen. "Wir wollten für Big Hero 6 etwas Besonderes bieten", erklärte Disney-Sprecher Anthy Price Adweek. "Und Videos passen hervorragend in unser Konzept."

Videos sind damit endgültig zu einem wichtigen Bestandteil für Werbung auf mobilen Endgeräten geworden. Auch Instagram-Konkurrenten wie Tumblr und Snapchat haben ähnliche Möglichkeiten für Werbekunden eingeführt. Der erste Videowerbeplatz auf Snapchat, das eine besonders junge Zielgruppe bedient, wurde an Universal Pictures verkauft. Die Produktionsfirma machte damit auf ihren neuen Film Ouija aufmerksam.

Auf Hipster-Tauglichkeit geprüft

Die Facebook-Tochter Instagram hatte erst in den vergangenen Jahren - nicht unumstritten - angefangen, statische Werbung in die Feeds der Nutzer einzuspeisen. Allerdings stellt das Unternehmen an Werbekunden hohe Ansprüche. Wie bei Werbefotos wird auch bei Videos geprüft, wie alt sie sind, ob sie zu den sonstigen Inhalten der Plattform passen und nicht von anderen Spots im Fernsehen oder aus dem Internet übernommen wurden. Selbst wenn das Produkt von Profis stammt, soll es im Feed nach dem Werk eines Amateurs aussehen - und umgekehrt.

Vor wenigen Wochen erst hatte Instagram mit der iOS-App Hyperlapse eine neue Video-Software vorgestellt, mit der Nutzer wackelfreie Filme erstellen können. Der Anwender muss nur die Abspielgeschwindigkeit einstellen und kann so auf Wunsch auch lange Aufnahmesequenzen wie einen Sonnenuntergang oder eine Autofahrt auf wenigen Sekunden zusammenfassen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 9,99€
  3. 6,66€

Lemo 31. Okt 2014

Sorry, ich meinte es zahlt glücklicherweise jetzt der Arbeitgeber, da ist es relativ...

M.Kessel 31. Okt 2014

Ich mache das so, das ich einfach weiterlese, während die Werbung ungesehen vorbeizieht...


Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
    Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

    In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
    2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
    3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
    Sun to Liquid
    Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

    Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
    2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
    3. Physik Maserlicht aus Diamant

      •  /