Abo
  • Services:
Anzeige
Odysee
Odysee (Bild: Odysee)

Foto-App: Google übernimmt Backupdienst Odysee und schließt ihn

Odysee
Odysee (Bild: Odysee)

Mit Odysee übernimmt Google ein weiteres Startup und schließt dessen Angebot abrupt. Odysee bot eine App für iOS und Android an, mit der Bilder und Videos von Smartphones auf dem PC gespeichert und von dort aus geteilt werden konnten.

Anzeige

Google hat das US-Startup Odysee übernommen und kündigt dessen Schließung für den 23. Februar 2015 an. Nutzer der iOS- und Android-Lösung können bis dahin ihre Bilder als Archiv herunterladen. Die Apps sind in den App-Stores von Google und Apple schon nicht mehr verfügbar.

Odysee speichert alle Videos und Fotos des Anwenders und erlaubt ihre Archivierung und die Weitergabe an Dritte. Dabei wird unter anderem der eigene PC als Cloud-Speicher verwendet. Odysee synchronisiert sich nach Angaben des Startups zunächst mit dem Smartphone und speichert die Bilder und Videos dann im Original in einer komprimierten Version auf dem PC.

Cloud-Backup auf dem heimischen Rechner

Sollte der eigene PC offline sein oder über eine sehr langsame Internetverbindung verfügen, kann der Anwender auf eine Kopie seiner Inhalte beim Anbieter selbst zugreifen, die dort teilweise in niedrigerer Auflösung gespeichert werden. Inhalte, auf die häufig zugegriffen wird, werden auf den Servern des Anbieters in höherer Qualität gesichert. Eine detaillierte Beschreibung der Technik hat Techcrunch veröffentlicht.

Was sich Google die Übernahme kosten ließ, hat das Unternehmen nicht verraten. Das Team von Odysee wird bei Google+ eingegliedert. Vermutlich war nicht die Technik hinter Odysee das Ziel der Übernahme, sondern das Personal, das bei dem Startup arbeitete.

Die schnelle Schließung des Dienstes ist eine deutliche Warnung an Anwender, nicht allzu sehr auf Dienstleistungen von Startups zu vertrauen, vor allem wenn es um wichtige Daten geht. In der Vergangenheit wurden schon oft Dienste übernommener Startups innerhalb kurzer Zeit ersatzlos beendet.


eye home zur Startseite
raskani 09. Feb 2015

Mein Betrag bezog sich auf: "Oder doch nicht?" Und: http://www.faz.net/aktuell...

eddie8 09. Feb 2015

Siehe Begründung in meinem Text. Das Beispiel im Artikel ist keines, siehe mein...

MrReset 09. Feb 2015

"Odysee bot eine App für iOS und Android an, mit der Bilder und Videos von Smartphones...

Tamashii 09. Feb 2015

Nicht nur das - zeig mir mal eine ähnlich gute Suchmaschine, einen ähnlich guten...

nykiel.marek 09. Feb 2015

Eine gewagte Behauptung, die sich so ihne weitere auch schwer belegen lässt. Es kann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  2. über JobLeads GmbH, Berlin
  3. Der Präsident des Kammergerichts, Berlin
  4. PTV Group, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  2. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  3. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  4. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  5. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  6. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  7. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  8. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  9. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien

  10. Bungie

    Destiny 2 mischt Peer-to-Peer und dedizierte Server



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Noch ein Argument

    David64Bit | 15:01

  2. Re: Haut mich irgendwie nicht vom Hocker.

    Niaxa | 15:00

  3. Re: Gut, dann bitte das Repo ...

    ibecf | 15:00

  4. Re: Knappe Ressourcen

    David64Bit | 15:00

  5. Leistungsschutzrecht, ick hör dir trappsen ....

    lear | 14:59


  1. 13:35

  2. 13:17

  3. 13:05

  4. 12:30

  5. 12:01

  6. 12:00

  7. 11:58

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel