Forza Motorsport 6: PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta

Nach mehreren Monaten Betastatus hat Microsoft nun die finale Version des grundsätzlich kostenlosen PC-Rennspiels Forza Motorsport 6: Apex veröffentlicht. Noch wichtiger dürfte für viele Spieler aber sein, dass es gleichzeitig Unterstützung für eine Reihe von Lenkrädern gibt.

Artikel veröffentlicht am ,
Forza Motorsport 6 Apex ist jetzt fertig.
Forza Motorsport 6 Apex ist jetzt fertig. (Bild: Microsoft)

Das zu Microsoft gehörende Entwicklerstudio Turn 10 hat laut Firmenblog das Ende der Beta von Forza Motorsport 6: Apex bekanntgegeben. Damit ist das PC-Rennspiel nun endgültig im Windows Store angekommen, wo es Nutzer als rund 19 GByte großen Download auf ihren Rechner laden können.

Stellenmarkt
  1. Leiter*in der IT-Abteilung (m/w/d) Bereich IT-Service-Management
    THOST Projektmanagement GmbH, Pforzheim
  2. IT-Administratoren mit Schwerpunkt Elektronische Akte (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Detailsuche

Microsoft führt dort neben den minimalen Systemanforderungen gleich zwei empfohlene Systemanforderungen auf: einmal für Spieler, denen eine Auflösung von 1080p bei einer Bildrate von 60 fps reicht, und eine für Spieler, die hochaufgelöster in UHD mit 60 Bildern pro Sekunden über die Pisten rasen wollen. In allen Fällen ist übrigens neben Windows 10 auch eine Grafikkarte nötig, die DirectX-12 unterstützt.

Spieler können in rund 60 Autos klettern, darunter neben Sportwagen auch Muscle-Cars und Prototypen. Es gibt derzeit sechs Kurse, die an echte Rennstrecken angelehnt sind und die zu unterschiedlichen Tageszeiten und bei wechselndem Wetter befahren werden können. Momentan geht das übrigens nur im Singleplayermodus, aber immerhin können Spieler "virtuell" gegen ihre Drivatar-Kumpels antreten.

Fast noch wichtiger als das Ende der Beta dürfte vielen Fans übrigens sein, dass ab sofort zur Steuerung nicht mehr nur Tastatur oder Xbox-Controller, sondern auch Lenkräder unterstützt werden. Momentan sind es elf Modelle von Thrustmaster und Logitech. Microsoft hat aber angekündigt, dass Support für weitere Lenkräder folgen soll und dann auch Geräte von Fanatec unterstützt werden.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    11.-13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wer statt auf den Kursen von Apex lieber durch einen ganzen Kontinent saust: Am 27. September 2016 will Microsoft für Windows 10 und Xbox One das Rennspiel Forza Horizon 3 veröffentlichten. Nutzer sollen darin nach Belieben durch das frei befahrbare Australien flitzen können. Wahlweise auf Straßen in Supersportwagen etwa von Lamborghini oder offroad im Jeep. Es gibt Rennveranstaltungen aller Art sowie einen Koop-Modus für vier Spieler.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


gelöscht 08. Sep 2016

8 Gigabyte RAM. GTX 960 (4 GB) und einen i5 6500

Fun 07. Sep 2016

Oder den Link im Artikel angeklickt wo steht dass Details hier stehen: http://news.xbox...

css0099 07. Sep 2016

http://www.forzamotorsport.net/en-us/news/fm6a_wheel_support

Hotohori 07. Sep 2016

Was ist ein Lenradhersteller? ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Layouten mit LaTex
Setzt du noch oder gestaltest du schon?

LaTex bietet viele Möglichkeiten, Briefe durch Schriftarten, Buchstabenbreiten und spezielle Kopf- und Fußzeilen besonders aussehen zu lassen.
Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Layouten mit LaTex: Setzt du noch oder gestaltest du schon?
Artikel
  1. Saudi Aramco legt zu: Apple nicht mehr wertvollstes Unternehmen
    Saudi Aramco legt zu
    Apple nicht mehr wertvollstes Unternehmen

    Der iPhone-Konzern verliert seine Spitzenposition bei der Marktkapitalisierung, Europa fehlt in den Top 10 und SAP fällt aus den Top 100.

  2. Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
    Wissenschaft
    LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

    Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /