Abo
  • Services:

Forza Horizon 2: Keine Wettereffekte und kleinere Welt auf der Xbox 360

Die meisten Entwickler achten darauf, dass ihre Spiele für Old-Gen- und Current-Gen-Konsolen inhaltsgleich sind. Nicht so Microsoft: Bei Forza Horizon 2 soll es deutliche Unterschiede geben - wobei ein Feature sogar der Xbox 360 vorbehalten ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Forza Horizon 2
Forza Horizon 2 (Bild: Microsoft)

Mit Vollgas durch Südeuropa, insbesondere durch französische Städte wie Nizza und Sisteron sowie das italienische Montellino, will Microsoft den Spieler in Forza Horizon 2 schicken. Jetzt haben die Entwickler einige Details zu den Unterschieden zwischen der Fassung für die Xbox One - die bei Playground Games entsteht - und der Version für die Xbox 360 (Sumo Digital) bekannt gegeben. So wird es auf der älteren Konsole keine Wettereffekte und keinen Wetterwechsel geben; immerhin sind Tag- und Nachtwechsel geplant.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Außerdem wird die Welt ungefähr ein Drittel kleiner sein - welche Gebiete genau fehlen, sagt Microsoft nicht. Der Fuhrpark umfasst in beiden Ausgaben über 200 Autos, auf der Xbox One werden es aber ein paar mehr sein. Außerdem wird es nur auf der neueren Konsole die Drivatare geben, also das bereits aus dem Vorgänger bekannte nachgebildete Fahrverhalten etwa von Onlinekumpels.

Nur auf der Xbox 360 wird es einen Modus geben, in dem der Spieler eine Reihe von zufällig in der Welt platzierten Fahrzeugen finden und wieder fahrtüchtig machen muss. Allzu langweilig dürfte es auf der Xbox One allerdings auch nicht werden, schließlich soll es dort über 500 Veranstaltungen geben.

Auf der Xbox One bietet Forza Horizon 2 eine Auflösung von 1080p (1.920 x 1.080 Pixel), auf der Xbox 360 720p (1.280 × 720 Pixel). Beide Versionen laufen mit einer Bildrate von 30 FPS, beide sollen ab dem 2. Oktober 2014 in Europa erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

deutscher_michel 10. Sep 2014

Es regt auch die Fantasie an, wenn man nicht jedes Bild berechnen muss und sich die...

LH 10. Sep 2014

Mal für die faulen: https://www.youtube.com/results?search_query=Forza+Horizon+2...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /