Abo
  • IT-Karriere:

Forza Horizon 2: Autorennen und Party in Südeuropa

Ein großes Musikfestival in Südeuropa und viele Autorennen drumherum: Das ist das Szenario von Forza Horizon 2, das statt der Simulationstiefe der Hauptserie vor allem Spaß und gute Laune bieten soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Forza Horizon 2
Artwork von Forza Horizon 2 (Bild: Microsoft)

Selbst der ein oder andere beinharte Fan der Forza-Rennserie spielt heimlich am liebsten den 2012 veröffentlichten Serienableger Horizon. Jetzt kündigt Microsoft eine Fortsetzung an: Darin steht nicht mehr die Mitte der USA als offene Spielewelt zur Verfügung, sondern das südliche Europa - mehr Details will der Hersteller offenbar erst auf der Spielemesse E3 Anfang Juni 2014 verraten.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz

In Forza Horizon 2 soll es laut einem Bericht auf IGN.com echte Wetterwechsel geben - in Teil 1 gab es nur den Unterschied zwischen Tag und Nacht. Ansonsten bleibt das Programm sich grundsätzlich treu: Im Mittelpunkt steht erneut ein Musikfestival, um das herum allerlei Partys und vor allem Autorennen stattfinden.

Für die Entwicklung ist Playground Games zuständig, die bereits das erste Horizon produziert haben. Wie damals arbeitet das Studio aber mit Turn 10 zusammen, dem eigentlich für Forza zuständigen Team bei Microsoft. Das Rennspiel soll noch 2014 für Xbox 360 und One erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 2,50€
  2. 4,99€
  3. 0,49€

Dwalinn 03. Jun 2014

Oh doch wenn der High End Rechner 3000 Mäuse kostet und dank übertaktung das Strom gerade...

h3ld27 02. Jun 2014

"mehr Details will der Hersteller offenbar erst auf der Spielemesse E3 Anfang Juni 2014...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    •  /